zuletzt aktualisiert vor

Champions-League-Viertelfinale live Real Madrid gegen FC Bayern München live im TV und Live-Stream

Von Christopher Bredow

CL-Viertelfinale live: So sehen Sie Real Madrid gegen FC Bayern München live im TV und Livestream. Foto: dpaCL-Viertelfinale live: So sehen Sie Real Madrid gegen FC Bayern München live im TV und Livestream. Foto: dpa

Osnabrück. Droht dem FC Bayern München das Aus im Champions-League-Viertelfinale? Am Dienstag, 18. April 2017 (Anstoß 20.45 Uhr), ist der FC Bayern im Rückspiel zu Gast bei Real Madrid. Hier erfahren Sie, wie Sie Real Madrid gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

Die 1:2-Niederlage gegen Real Madrid im Hinspiel des Viertelfinals in der Champions League 2017 stellt den FC Bayern München vor Probleme. Im Rückspiel des CL-Viertelfinals braucht der FC Bayern am Dienstag, 18. April 2017, eine Top-Leistung im Estadio Santiago Bernabéu. So sehen Sie Real Madrid gegen FC Bayern live im TV und Livestream.

Frust beim FC Bayern: Aus im Champions-League-Viertelfinale?

Der in den vergangenen Wochen so starke FC Bayern München zeigt mitten in der wichtigsten Saisonphase Schwächen. Im Top-Duell des Champions-League-Viertelfinals verlor der FC Bayern vor einer Woche daheim gegen Real Madrid mit 1:2. Ohne Stürmer Robert Lewandowski scheint den Bayern nicht wirklich viel zu gelingen. Das zeigte sich auch am vergangenen Samstag, als die Münchner beim 0:0 bei Bayer 04 Leverkusen beste Torchancen liegen ließen. (Weiterlesen: FC Bayern reist mit Frust zu Real Madrid.)

Für das Rückspiel des FC Bayern bei Real Madrid im CL-Viertelfinale 2017 ist eine magische Nacht nötig, damit der deutsche Rekordmeister noch das Halbfinale erreichen kann. Bayern München braucht mindestens einen 2:0-Sieg. Was Hoffnung macht: Robert Lewandowski ist nach seiner Schulterverletzung zurück und bereit, um den FC Bayern München ins Champions-League-Halbfinale zu führen. Dafür besteht ein Defensivproblem: Mats Hummels und Jerome Boateng drohen wegen Verletzungen auszufallen und Javi Martinez ist aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus dem Hinspiel gesperrt.

CL-Viertelfinale: Real Madrid - Bayern München nicht live im ZDF

Anders als vor einer Woche wird das ZDF die Begegnung von Real Madrid gegen Bayern München nicht live im Free-TV übertragen. Der öffentlich-rechtliche Sender darf pro Champions-League-Spieltag ein Mittwochsspiel mit deutscher Beteiligung im Fernsehen zeigen. In dieser Woche wird im ZDF das Rückspiel vom AS Monaco gegen Borussia Dortmund live zu sehen sein. Erst im Anschluss an diese Live-Übertragung zeigt das ZDF am Mittwoch eine Zusammenfassung von Real Madrid gegen FC Bayern im Free-TV. (So sehen Sie AS Monaco gegen Borussia Dortmund live im TV und Stream.)

Real Madrid - FC Bayern live im TV: Champions-League-Viertelfinale live auf Sky

Der Bezahlsender Sky zeigt hingegen alle Spiele in der Champions League live im TV und Live-Stream. Die Vorberichterstattung zum CL-Viertelfinale beginnt am Dienstag um 19.30 Uhr mit Moderator Sebastian Hellmann auf dem Sender „Sky Sport 1“. Als Experten sind unter anderem Ottmar Hitzfeld und Matthias Sammer zu Gast im Studio.  (Ex-Osnabrücker Nicolas Feldhahn reist mit FC Bayern nach Madrid.)

Ab 20.45 Uhr ist auf „Sky Sport 1“ eine Live-Konferenz mit den beiden parallel stattfindenden Partien Real Madrid - Bayern München und Leicester City - Atlético Madrid im Champions-League-Viertelfinale live zu sehen. Auf dem Sender „Sky Sport 2“ können die deutschen Fußballfans das Einzelspiel von Real Madrid gegen FC Bayern live im TV mitverfolgen. Kommentiert wird die Begegnung von Wolff Fuss.

Champions-League-Viertelfinale: Real Madrid - FC Bayern live im Stream bei „Sky Go“

Auf dem Streaming-Portal „Sky Go“ kann Real gegen Bayern im Live-Stream gesehen werden. Die Übertragung vom FC Bayern live im Stream beginnt zeitgleich zum Start im Fernsehen. „Sky Go“ kann von allen zahlenden Sky-Kunden genutzt werden und funktioniert nicht nur auf dem PC, sondern auch auf Smartphones und Tablets. Bei der Nutzung des Livestream zur Champions League sollte allerdings auf eine stabile WLAN-Verbindung geachtet werden. Eine kostenlose und legale Alternative zu „Sky Go“ gibt es an diesem Dienstag nicht, um Real Madrid gegen FC Bayern live im Stream sehen zu können.  (Bayern München: Lewandowski fit - Hummels und Boateng wackeln.)

CL-Viertelfinale 2017: Der Spielplan

Acht Mannschaften stehen im Viertelfinale der Champions League 2017, darunter die beiden deutschen Klubs Bayern München und Borussia Dortmund. Die Hinspiele im CL-Viertelfinale wurden am 11. und 12. April 2017 ausgetragen. Die Rückspiele stehen am 18. und 19. April 2017 an. Anpfiff aller Partien ist jeweils um 20.45 Uhr. Wer spielt gegen wen? Hier gibt es den Spielplan zum Champions-League-Viertelfinale 2017.

Das sind die Begegnungen im Champions-League-Viertelfinale 2017:

  • Real Madrid - FC Bayern München (Hinspiel: 2:1 / Rückspiel: 18. April)
  • Leicester City - Atlético Madrid (Hinspiel: 0:1 / Rückspiel: 18. April)
  • AS Monaco - Borussia Dortmund (Hinspiel: 3:2 / Rückspiel: 19. April)
  • Juventus Turin - FC Barcelona (Hinspiel: 3:0 / Rückspiel: 19. April)

Champions-League-Viertelfinale: Real Madrid - FC Bayern München (Dienstag, 18. April 2017, 20.45 Uhr)

So könnten sie spielen:

  • Real Madrid: Navas - Carvajal, Nacho, Sergio Ramos, Marcelo - Casemiro - Modric, Kroos - Isco - Cristiano Ronaldo, Benzema (Trainer: Zinedine Zidane)
  • FC Bayern München: Neuer - Lahm, Kimmich, Alaba, Bernat - Xabi Alonso, Vidal - Robben, Thiago, Ribéry - Lewandowski (Trainer: Carlo Ancelotti)

Schiedsrichter: Viktor Kassai (Ungarn)

0 Kommentare