Erste Blindentennis-Gruppe in Ostwestfalen Mit dem Gehör Tennis spielen


Löhne. Sehbehinderte und blinde Menschen können sicher vieles, das auch sehende Menschen können – aber Tennis spielen? Beim Löhner Tennisclub Rot-Weiß in Ostwestfalen beweist jetzt eine kleine Gruppe, dass das gar kein Problem ist.

Wer Charlotte Schwagmeier bei ihrem Hobby zusieht, würde nicht vermuten, dass die 16-Jährige ein Handicap hat. Sie macht Aufschläge, hechtet dem Tennisball hinterher und ja, manchmal ist sie einen Moment zu spät am Ball – wie jeder andere S

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Blinden- und Sehbehindertengruppe des Tenissclubs Rot-Weiß Löhne trainiert freitags um 17 Uhr im Kaisercenter, Albert-Schweitzer-Straße 35, 32584 Löhne. Interessierte können einfach vorbei kommen oder sich Marc René Walter melden unter (0176) 66660735. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN