zuletzt aktualisiert vor

Mainz gegen FC Bayern live im Free-TV So können Sie die Frequenz von Sky Sport News HD einstellen

Von Christopher Bredow

So empfangen Sie „Sky Sport News HD“ ab jetzt im Free-TV. Zum Auftakt zeigt SSNHD das Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen Bayern München live im TV und Live-Stream. Foto: obs/Sky DeutschlandSo empfangen Sie „Sky Sport News HD“ ab jetzt im Free-TV. Zum Auftakt zeigt SSNHD das Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen Bayern München live im TV und Live-Stream. Foto: obs/Sky Deutschland

Osnabrück. Ab diesem Donnerstag, 1. Dezember 2016, ist der Sportsender „Sky Sport News HD“ frei empfangbar im Free-TV zu sehen. Am Freitag zeigt SSNHD das Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen Bayern München live. Wir erklären, wie Sie „Sky Sport News HD“ mit ihrem Fernseher empfangen können.

Mit „Sky Sport News HD“ drängt ein neuer Sportsender ins frei empfangbare Fernsehen. Bisher war Sky ein reiner Pay-TV-Sender und stellte sein umfangreiches Sportangebot, das vor allem die Live-Übertragungen der Bundesliga und Champions League umfasst, nur seinen zahlenden Kunden zur Verfügung. Ab heute, Donnerstag, 1. Dezember 2016, ist der hauseigene Sportnachrichtensender „Sky Sport News HD“ im Free-TV zu sehen. Hier erfahren Sie, wie Sie SSNHD auf ihrem Fernseher empfangen können.

Wie kann ich „Sky Sport News HD“ mit meinem Fernseher empfangen?

Der Sportnachrichtensender „Sky Sport News HD“ startet am Donnerstag, 1. Dezember 2016, um 7 Uhr ins Free-TV. Schon in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erfolgte die technische Umstellung. Die Fernseher oder Receiver in den Haushalten müssen aber noch aktualisiert werden. Einige Geräte machen das im Standby-Modus automatisch, bei anderen muss der manuelle Sendersuchlauf in den Einstellungen gestartet werden.

Im Anschluss kann jeder den Sportsender auf seinem eigenen Fernseher sehen. Eine Übersicht, auf welchem Sendeplatz „Sky Sport News HD“ zu finden ist, gibt es hier. Manuell kann der Sender anschließend auf einem weiter vorne liegenden Sendeplatz gespeichert werden. Außerdem kann „Sky Sport News HD“ auch im kostenlosen Live-Stream auf www.sky.de  gesehen werden.  (Weiterlesen: Sky holt Moderator Jörg Wontorra für neuen Fußball-Talk.)

Was läuft auf „Sky Sport News HD“ im Free-TV?

Bislang lief das Programm des Sportnachrichtensenders „Sky Sport News HD“ nur im Pay-TV, jetzt sind die 24-Stunden-Nachrichten auch im Free-TV zu sehen. Das Hauptaugenmerk bleibt dennoch auf dem Angebot im Bezahlfernsehen, bekräftigt Sky Sport News-Chef Dirk Grosse gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. „Selbstverständlich“ sei das Free-TV „auch ein Schaufenster für unsere Sky-Abo-Welt“, sagt er. Schwerpunkt des Senders sollen die Sportnachrichten sein, die, ähnlich wie bei allgemeinen Nachrichtensendern, ständig aktualisiert werden. Im Vordergrund steht dabei die Fußball-Berichterstattung, aber auch andere Sportarten finden ihre Beachtung. Zum Inhalt von SSNHD sollen auch Magazine, Dokumentationen, Highlight-Formate und Live-Übertragungen gehören.

Zum Start: FSV Mainz 05 gegen Bayern München live im Free-TV und Live-Stream

Fußballspiele aus der Bundesliga oder Champions League werden allerdings weiterhin nur im Pay-TV zu sehen sein. Eine Ausnahme gibt es aber direkt zum Start von „Sky Sport News HD“: Am Freitag, 2. Dezember 2016 (Anstoß 20.30 Uhr), überträgt SSNHD das Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen Bayern München live im Fernsehen und Livestream auf sky.de. Sky will damit Promotion für seinen neuen Free-TV-Sender betreiben und erhielt dafür eine Sondergenehmigung der Deutschen Fußball-Liga (DFL). Die Live-Übertragung aus der Bundesliga bleibt aber eine einmalige Sache. Anders als im Pay-TV ist Sky wegen der Übertragungsrechte an bestimmte Bedingungen im Free-TV gebunden. So werden im Tagesgeschäft von SSNHD nur kurze Spielberichte aus der Bundesliga und Champions League gezeigt. (Weiterlesen: Sky zeigt Bayern gegen Mainz live im Free-TV.)

Ins Programm soll auch ein Fußball-Talk mit Jörg Wontorra als Moderator aufgenommen werden. Wie der Sport1-Doppelpass soll dieser Talk am Sonntagvormittag laufen und geht damit in direkte Konkurrenz zum etablierten Talk-Format von Sport1. Darüber hinaus sind Live-Übertragungen anderer Sportarten nicht ausgeschlossen. So können sich unter anderem Handballfans auf Übertragungen ausgewählter Spiele der Handball-Bundesliga und Champions League live im Free-TV freuen. Auch Live-Berichterstattungen von anderen Sportarten sollen demnächst hinzukommen.