#YNWA - You‘ll never walk alone BVB-Fan im Stadion gestorben: Große Anteilnahme im Netz

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sichtlich bewegt standen die Dortmunder vor der Südtribüne im Signal Iduna Park. Foto: imago/RevierfotoSichtlich bewegt standen die Dortmunder vor der Südtribüne im Signal Iduna Park. Foto: imago/Revierfoto

Osnabrück. Durch den Tod eines Fans an einem Herzinfarkt im Stadion rückte der 2:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen den FSV Mainz 05 in den Hintergrund.

Schon die Live-Bilder im Fernsehen haben kurz nach Abpfiff verdeutlicht, wie sehr Fans und Mannschaften mitfühlen. Die Südtribüne sang „You‘ll never walk alone“ und reckte ihre schwarz-gelben Schals in die Höhe. Die Mannschaft stand in einer Reihe davor – Arm in Arm und teils mit Tränen in Augen. Auch in den Sozialen Netzwerken war die Anteilnahme groß. (Mehr dazu: Tod eines Zuschauers überschattet BVB-Heimsieg)


















Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN