zuletzt aktualisiert vor

VfB Stuttgart gegen BVB live in der ARD Viertelfinale: DFB-Pokal live im TV und Livestream am Dienstag

Von Christopher Bredow

DFB-Pokal live: Am Dienstag, 9. Februar 2016, findet das Viertelfinale im DFB-Pokal statt. Hier gibt es alle Informationen zum DFB-Pokal live im TV und Livestream am Dienstag. Foto: dpaDFB-Pokal live: Am Dienstag, 9. Februar 2016, findet das Viertelfinale im DFB-Pokal statt. Hier gibt es alle Informationen zum DFB-Pokal live im TV und Livestream am Dienstag. Foto: dpa

Osnabrück. DFB-Pokal 2015/16: Im Viertelfinale des DFB-Pokals geht es am Dienstag, 9. Februar 2016, um den Einzug ins Halbfinale. Um die ersten beiden Startplätze spielen heute Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen und VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund (live in der ARD). Alle Informationen zum DFB-Pokal live im TV und Livestream sowie in der Zusammenfassung im Free-TV am Dienstag gibt es hier.

Weiterlesen: Das DFB-Pokal-Viertelfinale live im TV und Livestream am Mittwoch!

Der Weg nach Berlin ist nicht mehr weit: In dieser Woche geht es am Dienstag (9. Februar 2016) und Mittwoch (10. Februar 2016) um den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals 2015/16. Acht Teams kämpfen ums Weiterkommen im nationalen Pokal-Wettbewerb und das Pokal-Viertelfinale könnte in diesem Jahr wieder mal Überraschungssieger hervorbringen. An diesem Dienstag spielt Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen (Anpfiff 19 Uhr) und der VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund (Anpfiff 20.30 Uhr). Am Mittwoch folgen mit dem 1. FC Heidenheim gegen Hertha BSC Berlin und VfL Bochum gegen den FC Bayern München die zwei weiteren Partien im DFB-Pokal-Viertelfinale 2016. Wo sind die Spiele im Viertelfinale des DFB-Pokals live im TV und Livestream am Dienstag zu sehen? (Weiterlesen: Der Spielplan zum DFB-Pokal-Viertelfinale 2016.)

DFB-Pokal live: Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen live bei Sky und im Stream

Für den SV Werder Bremen läuft es in der Bundesliga in dieser Saison wieder mal nicht rund, im DFB-Pokal sorgten die Bremer hingegen aber für einige Überraschungen. Erst wurde Bundesliga-Konkurrent 1. FC Köln ausgeschaltet, im Achtelfinale folgte ein furioser 4:3-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. Am heutigen Dienstag, 9. Februar 2016 (Anpfiff 19 Uhr), folgt mit Bayer 04 Leverkusen der nächste Bundesliga-Hochkaräter auf Werder. Bayer 04 spielte am vergangenen Wochenende 0:0 gegen Bayern München und geht als Tabellenfünfter mit großem Selbstvertrauen ins Pokal-Viertelfinale am Dienstag. (Weiterlesen: Bayer Leverkusens Sehnsucht nach Titeln.)

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die vielversprechende Pokal-Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen live im TV und Stream. Auf dem Sender „Sky Sport 1“ beginnt um 18.45 Uhr die Live-Übertragung vom Spiel Leverkusen gegen Werder. Kommentator der Partie ist Kai Dittmann. Über das kostenpflichtige Portal „Sky Go“ bietet der Sender zudem einen Live-Stream zum Bayer Leverkusen - Werder Bremen live im Internet an. Die Übertragung im Livestream beginnt pünktlich zum Anstoß um 19 Uhr.

Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen im Free-TV

Im Anschluss an die Übertragung des Spiels VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund live in der ARD am Dienstagabend zeigt der Sender ab etwa 22.40 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung zum ersten Spiel des Pokal-Abends zwischen Bayer 04 Leverkusen und Werder Bremen im Free-TV. (Weiterlesen: Die DFB-Pokal-Auslosung zum Halbfinale am Mittwoch live in der TV)

DFB-Pokal live: VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund live im Free-TV in der ARD

Das Erste zeigt als Topspiel des DFB-Pokal-Viertelfinals 2016 am Dienstag das Bundesliga-Duell VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund live im Free-TV. In der Bundesliga ist der BVB unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel oben auf und belegt acht Punkte hinter dem FC Bayern den zweiten Platz. Der VfB Stuttgart konnte sich derweil aus der prekären Tabellenkeller-Situation befreien und hat inzwischen zehn Punkte Vorsprung auf den ersten direkten Abstiegsplatz. Für einen Spieler wird das Spiel Stuttgart gegen Dortmund am Dienstag, 9. Februar 2016 (Anpfiff 20.30 Uhr) ein ganz besonderes: Kevin Großkreutz trifft nach seiner Reise über Galatasaray Istanbul zum VfB Stuttgart wieder auf seine alten Kollegen seines Herzensvereins Borussia Dortmund. (Weiterlesen: Großkreutz brennt auf BVB-Wiedersehen.)

Die ARD meldet sich ab 20.15 Uhr live aus Stuttgart mit der Vorberichterstattung zum Spiel VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund live im Free-TV. Moderator Alexander Bommes führt gemeinsam mit Experte Mehmet Scholl durch die Pokal-Sendung. Zum Anstoß um 20.30 Uhr übernimmt Steffen Simon den Kommentar.

DFB-Pokal live: VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund live im kostenlosen Stream und auf Sky

Zur Viertelfinal-Partie Stuttgart gegen BVB bietet die ARD zudem einen kostenlosen Livestream im Internet an. Über die Internetseite der ARD kann das gesamte Pokal-Spiel zwischen Stuttgart und Dortmund live und kostenlos im Stream mitverfolgt werden.

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Pokal-Topspiel von Dienstag live auf dem Sender „Sky Sport 2“ ab 20.15 Uhr. Kommentiert wird die Partie Stuttgart gegen BVB von Wolff Fuss. Pünktlich um 20.30 Uhr beginnt auch der kostenpflichtige Live-Stream auf „Sky Go“. (Weiterlesen: Keine große Rotation beim BVB.)


Der Spielplan für das DFB-Pokal-Viertelfinale 2016 im Überblick:

Dienstag, 9. Februar 2016, 19 Uhr

Bayer 04 Leverkusen - Werder Bremen (1:3)

Dienstag, 9. Februar 2016, 20.30 Uhr

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund (1:3)

Mittwoch, 10. Februar 2016, 19 Uhr

1. FC Heidenheim - Hertha BSC Berlin (live auf Sky)

Mittwoch, 10. Februar 2016, 20.30 Uhr

VfL Bochum - FC Bayern München (live in der ARD und auf Sky)