„Wir wollen keine Geschenke“ Inklusion: Ein schwieriges Thema im Fußball


Osnabrück. Das Wort Inklusion war noch nicht in Gebrauch, da gab es im Niedersächsischen Fußballverband (NFV) bereits eine eigene Liga für Fußballer mit intellektueller Beeinträchtigung. Darauf ist man zwar stolz, wie beim Hallen-Masters am vergangenen Wochenende in Osnabrück zu spüren war. Doch zufrieden sind die Menschen, die Inklusion im Fußball vorantreiben, noch lange nicht. Fragen und Antworten zu einem Thema, das alle angeht.

„Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung“ – was heißt das überhaupt? Früher sprach man von geistiger Behinderung, doch das hat sich geändert. Der Begriff der Behinderung grenzt aus, es geht nicht um Betreuung und Mitleid,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN