SC Magdeburg gewinnt Spitzenspiel in Göppingen

Von dpa

Robert Weber war mit acht Treffern bester Werfer beim SC Magdeburg. Foto: Jens WolfRobert Weber war mit acht Treffern bester Werfer beim SC Magdeburg. Foto: Jens Wolf

Göppingen. Der SC Magdeburg hat das Spitzenspiel der 20. Handball-Bundesliga-Runde deutlich für sich entschieden. Die Bördeländer gewannen am 2. Weihnachtsfeiertag bei FrischAuf Göppingen mit 36:33 (19:12) und festigten mit dem neunten Sieg in Serie den vierten Tabellenplatz.

Erfolgreichste Werfer bei den Gästen waren Robert Weber (8) und Andreas Rojewski (6). Bei Göppingen überragte Michael Kraus mit zwölf Treffern. Der im deutschen WM-Aufgebot stehende Nationalspieler Tim Kneule verletzte sich zu Beginn der zweiten Halbzeit an den Adduktoren und konnte nicht weiterspielen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN