zuletzt aktualisiert vor

Sommers fataler Patzer Wolfsburg schießt Mönchengladbach in die Krise

Von dpa

Die Wolfsburger gewannen das Verfolgerduell gegen Mönchengladbach mit 1:0. Foto: Peter SteffenDie Wolfsburger gewannen das Verfolgerduell gegen Mönchengladbach mit 1:0. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg. Nach der dritten Bundesliga-Niederlage in Serie ist Mönchengladbach erst einmal weg vom Fenster. Wolfsburg bleibt erster Bayern-Jäger. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking verdiente sich das 1:0 - der sechste Heimsieg in dieser Saison geht in Ordnung.

Der VfL Wolfsburg bleibt erster Verfolger von Bayern München und hat Borussia Mönchengladbach endgültig in die Krise geschossen. Das Team von Trainer Lucien Favre verlor das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga mit 0:1 (0:1) und damit bereit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN