zuletzt aktualisiert vor

Rodler wieder Extra-Klasse: Dreifach-Sieg zum Start

Von dpa

Olympiasieger Felix Loch war zu stark für die Konkurrenz. Foto: Johann GroderOlympiasieger Felix Loch war zu stark für die Konkurrenz. Foto: Johann Groder

Innsbruck. Drei Starts, drei Siege: Deutschlands Rodler sind standesgemäß in den Weltcup gestartet. Angeführt von den Olympiasiegern Loch und Geisenberger ließen die Stars der Szene der Konkurrenz keine Chance. Alles deutet mal wieder auf einen deutschen Rodel-Winter hin.

Die Rodel-Stars Felix Loch und Natalie Geisenberger haben das Siegen in der langen Sommerpause seit den Winterspielen von Sotschi nicht verlernt. Die Olympiasieger fuhren der Konkurrenz beim Weltcupauftakt wieder auf und davon und untermaue

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN