zuletzt aktualisiert vor

Trainer Stevens will dem VfB wieder Spaß vermitteln

Von dpa

Huub Stevens glaubt, dass der VfB gegen Freiburg gute Chancen hat. Foto: Sebastian KahnertHuub Stevens glaubt, dass der VfB gegen Freiburg gute Chancen hat. Foto: Sebastian Kahnert

Stuttgart. Gleich zum Einstieg das prestigeträchtige Landesderby: Trainer Huub Stevens muss bei seiner Rückkehr zum VfB Stuttgart im ersten Spiel zum SC Freiburg. Der Niederländer versucht, die verunsicherten Profis wieder aufzurichten. Sein Kollege Christian Streich warnt.

Zu lachen gibt es beim krisengeschüttelten VfB Stuttgart seit Wochen nichts mehr: Tabellenletzter, kein Sportmanager und am Montag ist auch noch der als Hoffnungsträger geholte Meistercoach Armin Veh resigniert zurückgetreten. Nachfolger Hu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN