Schweiz bejubelt Davis-Cup-Sieg - Kaum Pause für Federer

Von dpa

Tennisstar Roger Federer wurde auch von den Medien gefeiert. Foto: Yoan ValatTennisstar Roger Federer wurde auch von den Medien gefeiert. Foto: Yoan Valat

Lausanne. Nach ihrem ersten Davis-Cup-Erfolg sind Roger Federer und Co. in der Schweizer Heimat gefeiert worden. «Mission erfüllt», titelte die «Neue Züricher Zeitung». «Unser Cup! Unsere Helden!», schrieb «Blick». Vor allem Federer wurde bejubelt.

Der 17-malige Grand-Slam-Turniersieger hatte wenige Tage nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe bei der Tennis-WM in London mit zwei Siegen maßgeblichen Anteil am 3:1-Erfolg in Frankreich. Damit erfüllte sich der 33-Jährige einen langerse

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN