zuletzt aktualisiert vor

Späte Tore: HSV bezwingt Bremen im Keller-Derby 2:0

Von dpa

Emotionen pur: Der HSV feiert den späten Sieg im Nord-Derby. Foto: Daniel BockwoldtEmotionen pur: Der HSV feiert den späten Sieg im Nord-Derby. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg. Lange Zeit sah es in einem eher müden Nord-Derby nach einer Nullnummer aus. Doch mit zwei späten Treffern sicherte sich der HSV noch den Sieg gegen Bremen. Die Gäste waren nach der unglücklichen Niederlage restlos bedient und bangen um ihren Keeper.

Begleitet von hämischen Gesängen der Anhänger des Hamburger SV schlichen die Profis von Werder Bremen aus dem Stadion am Volkspark. In einer starken Schlussoffensive erzwangen die Hamburger das 2:0 (0:0) im 101. Bundesliga-Nordderby und übe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN