«Pomadig und ängstlich»: DVV-Frauen mit Grenzerfahrung

Von dpa

Die Niederlage gegen Italien zeigte den Volleyballerinnen deutlich ihre Grenzen auf. Foto: Claudio PeriDie Niederlage gegen Italien zeigte den Volleyballerinnen deutlich ihre Grenzen auf. Foto: Claudio Peri

Rom. Der WM-Fahrplan der deutschen Volleyballerinnen sah ganz anders aus. Die Niederlage gegen Gastgeber Italien zeigte ihnen deutlich ihre Grenzen auf. Verbandsboss Thomas Krohne konnte sich das fast nicht mehr ansehen: «Ich wollte am liebsten aufs Feld.»

Nach der WM-Frustvorstellung der deutschen Volleyballerinnen gegen Italien war Verbandsboss Thomas Krohne angefressen. Trotz eines ausgezeichneten Auftaktsatzes brach der EM-Zweite beim 1:3 ein und kassierte seinen nächsten Denkzettel bei d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN