Bobic weg, VfB verpasst Sieg - Bayer und 96 folgen FCB

Von dpa


Berlin. Am Tag der Trennung von Manager Fredi Bobic hat der VfB Stuttgart einen Überraschungssieg bei Borussia Dortmund verpasst. Die Schwaben mussten zum Abschluss des fünften Spieltages der Fußball-Bundesliga nach einer 2:0-Führung mit einem 2:2 (0:0) zufrieden sein.

Auch ohne den ersten Saisonerfolg verließ der VfB aber den letzten Platz, auf den der punktgleiche Hamburger SV durch das 0:1 (0:1) bei Borussia Mönchengladbach zurückfiel. Einen Punkt hinter Spitzenreiter Bayern München folgen Bayer Leverk

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN