NBA Paul fehlt wegen Bryant-Tod - Schröders Serie mit OKC reißt

Von dpa

Musste mit den Oklahoma City Thunder eine Niederlage hinnehmen: Dennis Schröder (M). Foto: Kyle Phillips/AP/dpaMusste mit den Oklahoma City Thunder eine Niederlage hinnehmen: Dennis Schröder (M). Foto: Kyle Phillips/AP/dpa

Oklahoma City. Nach dem plötzlichen Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant ist die nordamerikanischen Profiliga NBA noch weit von Normalität entfernt.

Bei der 97:107-Niederlage der Oklahoma City Thunder gegen die Dallas Mavericks verzichtete Bryants enger Freund Chris Paul auf einen Einsatz. Für ihn startete der deutsche Nationalspieler Dennis Schröder. Obwohl der Braunschweiger mit 21 Pu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN