Pfeile für die Ringe? Warum Darts und Olympia schwer zueinanderfinden

Von dpa

Max Hopp würde Darts gerne im Programm der Olympischen Spiele sehen. Foto: John Walton/PA Wire/dpaMax Hopp würde Darts gerne im Programm der Olympischen Spiele sehen. Foto: John Walton/PA Wire/dpa

London. Barry Hearn sieht Darts in der Zukunft als globalen Sport. Riesige Summen werden umgesetzt, Fans sind begeistert. Hat der ausgeflippte Sport womöglich sogar eine Zukunft bei den Olympischen Spielen?

Millionen Zuschauer an den TV-Geräten, ein Preisgeld von 2,5 Millionen Pfund bei der WM: Die Trend-Sportart Darts und der klassische Weltmeisterschafts-Termin rund um Weihnachten haben sich bei den Fans etabliert. Das Niveau steigt genauso

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN