zuletzt aktualisiert vor

Klima-Sorgen Kein Schnee: Skispringer sehen grün - Tournee gesichert

Von dpa

Beim Skispringen im Schweizerischen Engelberg war Schnee Mangelware. Foto: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpaBeim Skispringen im Schweizerischen Engelberg war Schnee Mangelware. Foto: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa

Engelberg. Die Idylle von Engelberg gilt für die Skispringer als malerisches Winter Wonderland vor Weihnachten. Das Kontrastprogramm diesmal: Föhn und Regen in Dauerschleife. Bei der Tournee gibt es sogar Probleme mit der Produktion des nötigen Kunstschnees; sie ist aber gesichert.

Der Blick auf das sonst als malerisches Winter Wonderland bekannte Engelberg mutete diesmal traurig an. Ein weißer Teppich, der von der Skisprungschanze ins Tal führte, stach in der komplett grünen Landschaft heraus. Die Realität bei der Ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN