zuletzt aktualisiert vor

Champions League BVB zunächst ohne Sancho gegen Barcelona

Von dpa

Verzichtet gegen den FC Barcelona zunächst auf Jadon Sancho: Dortmunds Trainer Lucien Favre. Foto: Marius Becker/dpaVerzichtet gegen den FC Barcelona zunächst auf Jadon Sancho: Dortmunds Trainer Lucien Favre. Foto: Marius Becker/dpa

Barcelona. Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre verzichtet im heutigen Champions-League-Spiel beim FC Barcelona (21 Uhr/Sky) überraschend auf Jadon Sancho.

Der zuletzt formschwache 19 Jahre alte englische Nationalspieler muss sich zunächst mit einem Platz auf der Bank begnügen. „Wir brauchen auf dem Platz Spieler, die fokussiert und bereits sind“, kommentierte Favre vor dem Spiel bei Sky seine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN