zuletzt aktualisiert vor

2. Liga HSV demütigt VfB - Bielefeld Zweiter, Spektakel in Karlsruhe

Von dpa

Der Hamburger SV besiegte den VfB Stuttgart im Topspiel mit 6:2. Foto: Frank Molter/dpaDer Hamburger SV besiegte den VfB Stuttgart im Topspiel mit 6:2. Foto: Frank Molter/dpa

Düsseldorf. Spitzenreiter HSV demütigt den Zweiten Stuttgart an einem turbulenten Samstag in der 2. Liga. Die Schwaben rutschen in die Krise und müssen Bielefeld den zweiten Aufstiegsplatz überlassen. Sechs Tore fallen zwischen Karlsruhe und Hannover - zwei davon in der Nachspielzeit.

Spitzenreiter Hamburger SV hat den VfB Stuttgart im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga gedemütigt und tiefer in die sportliche Krise gestürzt. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking feierte ein 6:2 (3:1) gegen den Bundesliga-Absteiger, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN