Formel-1-GP in Mexiko Vettel will Ferrari-Serie ausbauen: „Wird sehr eng“

Von dpa

Ferrari-Star Sebastian Vettel hofft auf ein starkes Qualifying in Mexiko. Foto: Marco Ugarte/AP/dpaFerrari-Star Sebastian Vettel hofft auf ein starkes Qualifying in Mexiko. Foto: Marco Ugarte/AP/dpa

Mexiko-Stadt. Sebastian Vettel will beim Formel-1-Gastspiel in Mexiko die Ferrari-Serie ausbauen. Seit der Sommerpause stand immer ein rotes Auto auf dem besten Startplatz. Die Chancen für den Hessen stehen gut.

Die Bestzeit im Freitagstraining gibt Sebastian Vettel Zuversicht für die Jagd auf die Pole Position beim Formel-1-Rennen in Mexiko. Der Hesse will heute (20.00 Uhr/RTL und Sky) im Autódromo Hermanos Rodríguez dafür sorgen, dass zum sechste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN