Bayern-Boss Rummenigge erwartet „reibungslose“ Übergabe an Kahn

Von dpa

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge (l) und sein designierter Nachfolger Oliver Kahn. Foto: Andreas GebertBayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge (l) und sein designierter Nachfolger Oliver Kahn. Foto: Andreas Gebert

München. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erwartet bei seinem Rückzug Ende Dezember 2021 einen fließenden Übergang zum designierten Nachfolger Oliver Kahn.

Der einstige Nationaltorhüter zieht im Januar beim Fußball-Rekordmeister in den Vorstand ein und soll Rummenigge zwei Jahre später als Vorsitzender des Gremiums ablösen. „Ich werde ihn unterstützen und ihm am 31. Dezember 2021 den Staffelst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN