zuletzt aktualisiert vor

EM-Qualifikation Sorg ohne Chef-Allüren - Löw hat das letzte Wort

Von dpa


Venlo. Marcus Sorg imitiert Joachim Löw nicht - trotz Trillerpfeife. Die ungewohnte Situation ohne den Bundestrainer soll keine negativen Auswirkungen auf die anstehenden Punktspiele haben. Die erste Personalentscheidung verkündet in Venlo der Bundestorwarttrainer.

Marcus Sorg packte erstmal kräftig mit an. Der Assistent von Joachim Löw schleppte mit den Betreuern ein Tor auf den Trainingsplatz der Fußball-Nationalmannschaft in Venlo. Das Bild verdeutlichte, was Sorg zwei Stunden später in der VVV Are

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN