zuletzt aktualisiert vor

Final Four in Köln Dissinger gewinnt mit Skopje Handball-Champions-League

Von dpa


Köln. Die Bundesligavereine sind beim Königsklassen-Finale zum dritten Mal nur Zaungast. Ein deutscher Spieler darf am Ende dennoch jubeln: Christian Dissinger holt mit Vardar Skopje den Pott.

Christian Dissinger verschwand beim Abpfiff in einer Jubeltraube, später schwenkte der ehemalige Handball-Nationalspieler selig den Siegerpokal. Der Champions-League-Triumph mit Vardar Skopje markierte den größten Erfolg in Dissingers Karri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN