119:100 gegen die Wizards Dallas beendet Niederlagenserie mit Sieg gegen Washington

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Luka Doncic war mit 23 Punkten bester Werfer bei Dallas. Foto: Brandon WadeLuka Doncic war mit 23 Punkten bester Werfer bei Dallas. Foto: Brandon Wade

Dallas. Die Dallas Mavericks aus der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA haben ihre jüngste Niederlagenserie beendet. Nach sechs Pleiten in Folge besiegten die Texaner die Washington Wizards klar 119:100 (70:49).

Ohne den weiterhin verletzten Deutschen Dirk Nowitzki führte Youngster Luka Doncic die Mavs mit 23 Punkten zum Heimerfolg. Harrison Barnes verbuchte mit 19 Punkten und 13 Rebounds ein Double-Double. Der 26-jährige Würzburger Maxi Kleber kam auf zwei Zähler. Bei den Gästen überzeugte John Wall mit 24 Punkten und zehn Assists.

Für die Mavericks war es der erste Erfolg seit dem 22. Oktober und der dritte Sieg im zehnten Saisonspiel. Die Wizards haben nach zehn Patien eine Bilanz von zwei Siegen und acht Niederlagen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN