Stuttgarts Schneider und die Mission Wendemanöver

Von dpa

Thomas Schneider bringt Leidenschaft mit. Foto: Daniel BockwoldtThomas Schneider bringt Leidenschaft mit. Foto: Daniel Bockwoldt

Stuttgart. Eine lange Eingewöhnungsphase braucht Thomas Schneider nicht. Der neue Trainer des VfB Stuttgart kann sie sich auch gar nicht leisten.

Der aus dem U-17-Team des schwäbischen Fußball-Bundesligisten zum Chef der Profis beförderte 40-Jährige steht mit seiner Mannschaft nach dem Null-Punkte-Start in der deutschen Eliteklasse gleich unter Druck. Verstecken gilt nicht. «Wir habe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN