Protestaktionen der Fans Fünf Montagsspiele: Von Tennisbällen bis Toilettenpapier

Von Luis Rewwer

Am Montagabend protestierten Mainzer-Anhänger, indem sie Toilettenpapier auf das Spielfeld warfen. Foto: imago/Jan HuebnerAm Montagabend protestierten Mainzer-Anhänger, indem sie Toilettenpapier auf das Spielfeld warfen. Foto: imago/Jan Huebner

Osnabrück. Nicht nur die Fußball-Fans, auch die Bundesligisten dürften froh darüber sein, dass die Montagsspiele für diese Spielzeit vorüber sind. Die Proteste gegen die Zerstückelung der Spieltage in der Fußball-Bundesliga waren groß genug. Toilettenpapier, Stimmungsboykott, Banner und Tennisbälle. Wir haben alle Protestaktionen der Montagspartien zusammengefasst.