Sport live im TV am 31. März 2018 TV-Planer: 3. Liga live - VfL Osnabrück gegen Hansa Rostock

Von Christopher Bredow

So sehen Sie die 3. Liga mit VfL Osnabrück gegen Hansa Rostock live im TV und Live-Stream. Das läuft am Samstag, 31. März 2018, rund um Sport live im TV. Foto: Helmut KemmeSo sehen Sie die 3. Liga mit VfL Osnabrück gegen Hansa Rostock live im TV und Live-Stream. Das läuft am Samstag, 31. März 2018, rund um Sport live im TV. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück.  TV-Planer: Der NDR zeigt die 3. Liga mit dem Spiel vom VfL Osnabrück gegen Hansa Rostock live im TV und Stream. Auf Sport1 laufen die DEL-Playoffs mit Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München live im Free-TV. Hier ist die Übersicht zum Sport live im TV und Livestream am Samstag, 31. März 2018.

Was läuft heute am Samstag, 31. März 2018, im Sport live im TV und Live-Stream? Hier gibt es die Übersicht zum TV-Programm für den Sport.

VfL Osnabrück - Hansa Rostock live im TV und Live-Stream: 3. Liga live

Eurosport überträgt ab 12 Uhr die Gewichtheben-EM live im Free-TV und Live-Stream. Am Samstag sind die Damen bis 75 und 90 Kilogramm gefragt und die Herren stemmen bis zu 94 Kilogramm. Am Abend läuft auf Eurosport zudem die Curling-WM mit dem Gruppenspiel von Russland gegen Kanada live im TV und Stream. Einen kostenlosen Livestream gibt es auf der Internetseite von Eurosport.

NDR, WDR und MDR zeigen am Samstag ab 14 Uhr drei Spiele aus der 3. Liga live im TV und Livestream. Unter anderem läuft im NDR die Begegnung vom VfL Osnabrück gegen Hansa Rostock live im Free-TV und Stream auf ndr.de. Sport1 überträgt derweil ab 14.55 Uhr die Regionalliga Südwest mit dem Spiel des 1. FC Saarbrücken gegen Waldhof Mannheim live im TV und Livestream.

Zudem läuft auf Sport1 am Samstag Eishockey mit den DEL-Playoffs live. Ab 18.45 Uhr ist das Halbfinale von Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München live im TV und Livestream zu sehen. Es ist das zweite Spiel der beiden Teams im „Best of 7“-Modus, nach der ersten Partie steht es 1:0 für Red Bull München. Auf der Internetseite von Sport1 kann der kostenlose Stream abgerufen werden. Alle Live-Übertragungen zum Sport können Sie unserer Übersicht entnehmen.

Was läuft heute sonst im Fernsehen? Auf tv.noz.de finden Sie das komplette TV-Programm für heute und die kommenden Tage.

TV-Programm: Das läuft am Samstag, 31. März 2018, rund um Sport live im TV und Live-Stream:

  • Eurosport, 12, 15 und 18 Uhr: „Gewichtheben live: Europameisterschaft in Bukarest live - Damen bis 75/90 kg und Herren bis 94 kg“
  • Sport1, 13 Uhr: „E-Sports live: Virtuelle Bundesliga live - Deutsche Meisterschaft (Gruppenphase)“
  • NDR/WDR/MDR, 14 Uhr: „Fußball: 3. Liga live im TV und Livestream“
  • Sport1, 14.55 Uhr: „Regionalliga Südwest live: 1. FC Saarbrücken gegen Waldhof Mannheim live“
  • Sport1, 18.45 Uhr: „Eishockey live: DEL mit Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München live (Playoff-Halbfinale, Spiel 2)“
  • Sport1, 21.30 Uhr: „Eishockey live: NHL mit Detroit Red Wings ggen Ottawa Senators live“
  • Eurosport, 22.30 Uhr: „Curling-WM live: Russland gegen Kanada live (Gruppenphase)“
  • Sportdeutschland.TV: „Livestreams u.a. zum Handball, Basketball und Volleyball“


32. Spieltag: 3. Liga live im TV und Livestream

Samstag, 31. März 2018, 14 Uhr:

  • VfL Osnabrück - Hansa Rostock live im NDR
  • Fortuna Köln - SV Meppen live im WDR
  • Carl Zeiss Jena - FSV Zwickau live im MDR