zuletzt aktualisiert vor

Neues Maskottchen gesucht Der HSV am Abgrund: Nun gibt selbst der Dino auf

Von Luis Rewwer

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das HSV sucht einen neuen Darsteller für das Vereins-Maskottchen „Hermann“. Foto: dpaDas HSV sucht einen neuen Darsteller für das Vereins-Maskottchen „Hermann“. Foto: dpa

Osnabrück. Als wäre die aktuelle Situation des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV nicht schon prekär genug, gibt nun ausgerechnet das sinnbildlich für die 1. Liga stehende Dino-Maskottchen „Hermann“ auf.

Der Hamburger SV ist der Dino der Bundesliga. Seit der Einführung der Bundesiga 1963/64 ist der HSV als einziger Verein in Deutschland durchgehend in der höchsten Spielklasse dabei. Umso bitterer wäre es für Fans und Spieler, wenn diese Befürchtung im Mai zum ersten Mal eintreffen würde. Für den schon in den vergangenen Jahren stark abstiegsbedrohten Fußballklub aus dem Norden scheint ein Abstieg immer mehr unausweichlich.

Die Situation ist angespannt. Zuletzt drohten die Fans den Spielern mit einem Spruchband: Im Falle eines Abstiegs sollen die HSV-Fußballer demnach „durch die Stadt gejagt“ werden. Mit zuletzt zwölf Spielen ohne eigenen Sieg scheinen die HSV-Akteure selbst schon, den Glauben an den Ligaverbleib verloren zu haben – genauso wie Maskottchen „Dino Hermann“.

Die Bewerbungsphase läuft

Der Darsteller des Maskottchens hat im Kampf um den Klassenerhalt seine Stelle bei den Hamburgern aufgegeben. Der Bundesligist sucht nun per öffentlicher Stellenanzeige einen neuen Darsteller für den Dino, das sinnbildlich für das Urgestein der Liga steht. Wer sich für die freigewordene Stelle interessiert, sollte zwischen 1,80 Meter und 1,90 Meter groß sowie sportlich und belastbar sein, heißt es in der Stellenanzeige. Auch die Pflege des Kostüms sei Aufgabe des 450-Euro-Jobs. Fragt sich nur, wer sich der Aufgabe als neues Maskottchen stellt. Fest steht: Einfach wird der Job in dieser prekären Lage nicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN