Sport live im TV am 4. Februar 2018 TV-Planer: Skispringen live - Weltcup in Willingen

Von Christopher Bredow

So sehen Sie den Weltcup in Willingen im Skispringen live im TV und Live-Stream. Das läuft am Sonntag, 4. Februar 2018, rund um Sport live im TV. Foto: dpaSo sehen Sie den Weltcup in Willingen im Skispringen live im TV und Live-Stream. Das läuft am Sonntag, 4. Februar 2018, rund um Sport live im TV. Foto: dpa

Osnabrück.  TV-Planer: ZDF und Eurosport zeigen den Weltcup in Willingen im Skispringen live im TV und Stream. ProSieben überträgt den Super Bowl 2018 live im Free-TV. Hier ist die Übersicht zum Sport live im TV und Livestream am Sonntag, 4. Februar 2018.

Was läuft heute am Sonntag, 4. Februar 2018, im Sport live im TV und Live-Stream? Hier gibt es die Übersicht zum TV-Programm für den Sport.

Skispringen live im TV und Live-Stream: Weltcup in Willingen live

Ab 10.15 Uhr ist am Sonntag im ZDF und auf Eurosport Skispringen live im TV und Livestream zu sehen. Beide Sender zeigen das Einzelspringen beim Weltcup in Willingen live im Free-TV. Zudem übertragen ZDF und Eurosport am Sonntag noch weiteren Wintersport unter anderem mit der Abfahrt der Damen im Ski alpin live im Fernsehen. Kostenlose Livestreams können in der ZDF-Mediathek und auf der Internetseite von Eurosport abgerufen werden.

Auf Sky Sport News HD beginnt am Sonntag wie gewohnt um 10.45 Uhr der Fußball-Talk mit Jörg Wontorra live im TV und Stream auf der SSNHD-Internetseite. Unter anderem sind Michael Reschke (Manager VfB Stuttgart) und Klaus Allofs zu Gast im Studio. Im Doppelpass live auf Sport1 stellen sich am Sonntag ab 11 Uhr Bruno Hübner (Manager Eintracht Frankfurt) und Jonas Boldt (Manager Bayer 04 Leverkusen) den Fragen der Expertenrunde. Zudem läuft auf Sport1 ab 15 Uhr Basketball mit dem Bundesligaspiel von Science City Jena gegen Basketball Löwen Braunschweig live im TV und Livestream. Den kostenlose Stream gibt es auf der Sport1-Internetseite.

So sehen Sie den Super Bowl 2018 live im TV und Livestream.

Der MDR überträgt am Sonntag ab 14 Uhr die Begegnung von Rot-Weiß Erfurt gegen FSV Zwickau in der 3. Liga live im Free-TV und Live-Stream auf mdr.de. Zudem steigt in der Nacht von Sonntag auf Montag eines der Sport-Highlights des Jahres: Der Super Bowl 2018 steht auf dem Programm. Ab 20.15 Uhr wird auf ProSieben Maxx auf das Finale der NFL eingestimmt. Ab 22.50 übernimmt dann ProSieben. Um 0.30 Uhr ist Kick-off der Begegnung der New England Patriots gegen die Philadelphia Eagles. Auf ran.de kann der Super Bowl live im Stream mitverfolgt werden. Alle Live-Übertragungen zum Sport können Sie unserer Übersicht entnehmen.

Was läuft heute sonst im Fernsehen? Auf tv.noz.de finden Sie das komplette TV-Programm für heute und die kommenden Tage.

TV-Programm: Das läuft am Sonntag, 4. Februar 2018, rund um Sport live im TV und Live-Stream:

  • ZDF/Eurosport, 10.15 und 11.20 Uhr: „Skispringen live: Weltcup in Willingen - Einzelspringen live (1. und 2. Durchgang)“
  • Eurosport, 12 Uhr: „Ski alpin live: Weltcup in Garmisch-Partenkirchen - Abfahrt der Damen live“
  • ZDF, ab 12.25 Uhr: „Wintersport live: Ski alpin (Abfahrt Damen), Nordische Kombination, Snowboard (Snowboardcross) und Ski Telemark live“
  • Sky Sport News HD, 10.45 Uhr: „Fußball-Talk: Wontorra live“
  • Sport1, 11 Uhr: „Fußball-Talk: Doppelpass live“
  • MDR, 14 Uhr: „3. Liga live: Rot-Weiß Erfurt gegen FSV Zwickau live“
  • Eurosport, 15 Uhr: „Volta a la Comunitat Valenciana live - 5. Etappe“
  • Sport1, 15 Uhr: „Basketball live: BBL mit Science City Jena gegen Basketball Löwen Braunschweig live“
  • Eurosport, 19.45 Uhr: „Snooker live: World Main Tour - German Masters live (Finale)“
  • ProSieben Maxx, 20.15 Uhr: „Super Bowl live: Der Countdown“
  • ProSieben, 22.50 Uhr: „Super Bowl live: New England Patriots gegen Philadelphia Eagles live (Kick-off 0.30 Uhr)
  • Sportdeutschland.TV: „Livestreams u.a. zum Volleyball, Handball und Basketball“