Sport live im TV am 3. Februar 2018 TV-Planer: 3. Liga live - SV Meppen gegen Hansa Rostock

Von Christopher Bredow

So sehen Sie SV Meppen gegen Hansa Rostock in der 3. Liga live im TV und Live-Stream. Das läuft am Samstag, 3. Februar 2018, rund um Sport live im TV. Foto: imago/Werner ScholzSo sehen Sie SV Meppen gegen Hansa Rostock in der 3. Liga live im TV und Live-Stream. Das läuft am Samstag, 3. Februar 2018, rund um Sport live im TV. Foto: imago/Werner Scholz

Osnabrück.  TV-Planer: Der NDR zeigt die Begegnung vom SV Meppen gegen Hansa Rostock live im TV und Stream. Auf Eurosport läuft der Weltcup in Willingen im Skispringen live im Free-TV. Hier ist die Übersicht zum Sport live im TV und Livestream am Samstag, 3. Februar 2018.

Was läuft heute am Samstag, 3. Februar 2018, im Sport live im TV und Live-Stream? Hier gibt es die Übersicht zum TV-Programm für den Sport.

3. Liga live im TV und Live-Stream: SV Meppen - Hansa Rostock live

Ab 10.15 Uhr ist im ZDF und auf Eurosport am Samstag Wintersport live zu sehen. Beide Sender zeigen die Abfahrt der Damen im Ski alpin live im TV und Livestream. Zudem wird im ZDF noch die Nordische Kombination und Snowboard live zu sehen. Eurosport überträgt derweil ab 16 Uhr Skispringen live im TV und Live-Stream. Beim Weltcup in Willingen steht das Einzelspringen auf dem Programm. In der ZDF-Mediathek und auf der Internetseite von Eurosport gibt es kostenlose Livestreams.

Auf den dritten Programmen der ARD sind drei ausgewählte Spiele aus der 3. Liga live im Free-TV und Live-Stream zu sehen. Unter anderem zeigt der NDR die Begegnung vom SV Meppen gegen Hansa Rostock live im TV und Stream auf ndr.de. Eine Übersicht mit allen Live-Übertragungen aus der 3. Liga finden Sie am Ende des Artikels in der „Zur Sache“-Box.

Sport1 überträgt am Samstag ab 18.30 Uhr die World Indoor Tour in Karlsruhe in der Leichtathletik live im Free-TV. Zudem ist ab 20 Uhr der Internationale Kampfabend in Norwegen im Boxen live im TV und Livestream auf Sport1 zu sehen. Der kostenlose Stream kann auf der Sport1-Internetseite abgerufen werden. Im ZDF-Sportstudio ist ab 23 Uhr Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt, zu Gast. Alle Live-Übertragungen zum Sport können Sie unserer Übersicht entnehmen.

Was läuft heute sonst im Fernsehen? Auf tv.noz.de finden Sie das komplette TV-Programm für heute und die kommenden Tage.

TV-Programm: Das läuft am Samstag, 3. Februar 2018, rund um Sport live im TV und Live-Stream:

  • ZDF, ab 10.15 Uhr: „Wintersport live: Ski alpin (Abfahrt Damen), Nordische Kombination und Snowboard (Snowboardcross) live“
  • Eurosport, 10.15 und 12.30 Uhr: „Ski alpin live: Weltcup in Garmisch-Partenkirchen - Abfahrt der Damen live“
  • NDR/WDR/MDR/BR, 14 Uhr: „Fußball: 3. Liga live im TV und Livestream (Übersicht in der ‚Zur Sache‘-Box)“
  • Eurosport, 14.30 Uhr: „Radsport live: Volta a la Comunitat Valenciana live - 4. Etappe“
  • Eurosport, 16 Uhr: „Skispringen live: Weltcup in Willingen - Einzelspringen live“
  • Sport1, 18.30 Uhr: „Leichtathletik live: World Indoor Tour in Karlsruhe live“
  • Eurosport, 20 Uhr: „Motorsport live: Formel E live - 4. Rennen in Santiago“
  • Sport1, 20 Uhr: „Boxen live: Internationaler Kampfabend in Norwegen live“
  • Eurosport, 21.15 Uhr: „Snooker live: World Main Tour - German Masters live (Halbfinale)“
  • ZDF, 23 Uhr: „Das aktuelle Sportstudio live (Gast: Peter Fischer)“
  • Sportdeutschland.TV: „Livestreams u.a. zum Handball, Volleyball und Basketball“


23. Spieltag: 3. Liga live im TV und Livestream

Samstag, 3. Februar 2018, 14 Uhr:

  • SV Meppen - Hansa Rostock live im NDR
  • Fortuna Köln - SpVgg Unterhaching live im WDR und BR
  • Chemnitzer FC - Carl Zeiss Jena live im MDR