zuletzt aktualisiert vor

New England Patriots - Philadelphia Eagles live NFL Super Bowl 2018 live im TV und Live-Stream

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Super Bowl 2018 live im TV und Live-Stream: So sehen Sie New England Patriots gegen Philadelphia Eagles live im Free-TV und Stream. Foto: WittersSuper Bowl 2018 live im TV und Live-Stream: So sehen Sie New England Patriots gegen Philadelphia Eagles live im Free-TV und Stream. Foto: Witters 

Osnabrück. Der Super Bowl 2018 rückt näher. Am Montag, 5. Februar 2018, steigt ab 0.30 Uhr der Kampf um die begehrte Trophäe der NFL. So sehen Sie New England Patriots gegen Philadelphia Eagles im Super Bowl live im TV und Live-Stream.

In der Nacht von Sonntag, 4. Februar 2018, auf Montag, 5. Februar 2018, ist es so weit: Der Super Bowl 2018 wird ausgetragen. Im NFL-Finale spielen die New England Patriots gegen die Philadelphia Eagles. Los geht es um 0.30 Uhr (MEZ). Austragungsort des 52. Super Bowls ist das U.S. Bank Stadium in Minneapolis. Bis zu 73.000 Zuschauer passen in das Stadion, das normalerweise die Spielstätte der Minnesota Vikings ist. Hier erfahren Sie, wie Sie New England Patriots gegen Philadelphia Eagles im Super Bowl live im TV und Livestream sehen können.

Super Bowl 2018 live im Free-TV: New England Patriots - Philadelphia Eagles live auf ProSieben

Nicht nur in den USA, sondern längst auch in Deutschland wird die amerikanische Football-Liga NFL intensiv mitverfolgt. Der Super Bowl zählt auch hierzulande für viele zu den Sport-Highlights des Jahres. In dieser Saison haben ProSieben und ProSieben Maxx wöchentlich zwei Spiele in der NFL live im Free-TV gezeigt. Nun steht mit dem Super Bowl LII das Finale der NFL-Saison 2017/18 bevor. Was Sie zum Super Bowl 2018 wissen müssen, lesen Sie hier.

ProSieben überträgt die Begegnung der New England Patriots gegen Philadelphia Eagles im Super Bowl live im TV und Livestream. Los geht es am Sonntag, 4. Februar 2018, mit einer Countdown-Show ab 20.15 Uhr auf ProSieben Maxx. Der Hauptsender ProSieben übernimmt dann um 22.50 Uhr mit der Vorberichterstattung vor dem 52. Super Bowl. Das Kommentatoren-Trio Jan Stecker, Patrick Esume und Sebastian Vollmer ist in Minneapolis live vor Ort. Christoph „Icke“ Dommisch behält zudem die Fan-Aktivitäten im Internet im Blick. Kick-Off zum Super Bowl 2018 ist in der Nacht auf Montag um 0.30 Uhr.

New England Patriots - Philadelphia Eagles: Super Bowl 2018 live im Stream sehen

Der Super Bowl zwischen den New England Patriots und Philadelphia Eagles wird auch im kostenlosen Live-Stream im Internet gezeigt. Auf ran.de kann der Super Bowl live im Stream mitverfolgt werden. Die Nutzung des Livestreams ist kostenlos, allerdings sollte auf eine stabile WLAN-Verbindung geachtet werden. Der Abruf funktioniert sowohl über den PC, als auch via Smartphones und Tablets. Als Favorit beim Super Bowl 2018 werden die New England Patriots gehandelt, die vor einem Jahr in einem spannenden NFL-Finale gegen die Atlanta Falcons gewonnen haben. Das müssen Sie zum Erfolg der Patriots wissen.

Super Bowl im Livestream: New England Patriots - Philadelphia Eagles live bei DAZN

Auf dem Streaming-Portal DAZN kann der Super Bowl 2018 ebenfalls live im Stream gesehen werden. Neben der deutschen Live-Übertragung des Spiels der New England Patriots gegen Philadelphia Eagles, bietet DAZN auch einen Livestream mit den amerikanischen Football-Kommentatoren Troy Aikan und Joe Fox an. Die Nutzung der Streaming-Angebote ist allerdings nicht gänzlich kostenlos. Voraussetzung ist eine Registrierung bei DAZN. Nach einem Gratismonat kostet das Abonnement 9,99 Euro pro Monat. (Lesen Sie hier: Das Football-ABC zum Super Bowl.)

Super Bowl 2018 live: Halbzeitshow mit Justin Timberlake

Neben der sportlichen Auseinandersetzung zwischen den New England Patriots und Philadelphia Eagles ist auch die Halbzeitshow eines der Highlights des Super Bowls. Vor einigen Wochen wurde der Künstler der zumeist aufwendig vorbereiteten Halbzeitshow bekannt gegeben: Justin Timberlake wird vor den 73.000 Zuschauern im Stadion und den Millionen Fans vor den Fernsehern für beste Stimmung sorgen. Timberlake erhält damit 14 Jahre nach dem „Nippelgate“ eine weitere Chance beim Super Bowl. 2004 hatte der Sänger bei seinem Halbzeit-Auftritt die rechte Brust von Sängerin Janet Jackson entblößt - nach wie vor einer der größten Skandale in der Super-Bowl-Geschichte. Die US-Nationalhymne vor dem Super Bowl wird Pink singen. (Lesen Sie hier: Justin Timberlake heizt beim Super Bowl 2018 ein.)

Super Bowl live im TV: Fünf Millionen US-Dollar für einen Werbespot

Mehr als hundert Millionen Menschen in den USA sehen sich den Super Bowl im Fernsehen an. Das sind mehr Zuschauer als bei jedem anderen amerikanischen Medien-Event. Das zweitwichtigste Ereignis, die Oscars, hatte „nur“ 30 Millionen Zuschauer im Jahr 2017. Ein enormer Hype entsteht jedes Mal um die Werbung beim Super Bowl. Leute unterhalten sich darüber vor, während und nach dem Spiel und sogar noch am nächsten Tag. Sie teilen die Werbung auf Facebook und anderen Plattformen. Laut Brancheninsidern kostet ein 30-Sekunden-Film rund fünf Millionen US-Dollar. Weitere kuriose Fakten zum Super Bowl lesen Sie hier.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN