Auch Kritik an Winterspielen Diese niedersächsischen Sportler fahren zu Olympia

Von Claudia Scholz

Die niedersächsische Biathletin Franziska Hildebrand gehört zu den Sportlerinnen, die im südkoreanischen PyeongChang an den Olympischen Winterspielen teilnehmen werden. Foto: Imago/Gepa picturesDie niedersächsische Biathletin Franziska Hildebrand gehört zu den Sportlerinnen, die im südkoreanischen PyeongChang an den Olympischen Winterspielen teilnehmen werden. Foto: Imago/Gepa pictures

Osnabrück. Vier niedersächsische Sportler fahren zu den olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Ein Biathlet äußert im Vorfeld auch Kritik an dem Wettbewerb.

153 deutsche Athleten wurden vom Deutschen Olympischen Sportbund nominiert. Sie dürfen vom 9. bis 23. Februar 2018 zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea fahren. Zu der deutschen Olympiamannschaft gehören auch vier Sportler aus Niedersachsen: zwei Biathleten und zwei Eishockeyspieler.