Sport live im TV am 27. Januar 2018 TV-Planer: 3. Liga live - VfL Osnabrück gegen Fortuna Köln

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

So sehen Sie die 3. Liga mit VfL Osnabrück gegen Fortuna Köln live im TV und Live-Stream. Das läuft am Samstag, 27. Januar 2018, rund um Sport live im TV. Foto: imago/Jan HuebnerSo sehen Sie die 3. Liga mit VfL Osnabrück gegen Fortuna Köln live im TV und Live-Stream. Das läuft am Samstag, 27. Januar 2018, rund um Sport live im TV. Foto: imago/Jan Huebner

Osnabrück.  TV-Planer: Der NDR zeigt die 3. Liga mit dem Spiel vom VfL Osnabrück gegen Fortuna Köln live im TV und Stream. ARD und Eurosport zeigen den Weltcup in Zakopane im Skispringen live im Free-TV. Hier ist die Übersicht zum Sport live im TV und Livestream am Samstag, 27. Januar 2018.

Was läuft heute am Samstag, 27. Januar 2018, im Sport live im TV und Live-Stream? Hier gibt es die Übersicht zum TV-Programm für den Sport.

3. Liga live im TV und Live-Stream: VfL Osnabrück - Fortuna Köln live

Die ARD überträgt ab 9 Uhr Wintersport live im TV. Unter anderem sind Rodeln, Ski alpin mit dem Riesenslalom der Damen und der Abfahrt der Herren sowie die Nordische Kombination live im Free-TV zu sehen. Ab 14 Uhr zeigt auch Eurosport ausgewählten Wintersport live im Fernsehen. Zuvor überträgt der Sportsender ab 9.30 Uhr die Australian Open 2018 live im TV und Live-Stream. Bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne werden am Samstag das Finale der Damen von Simona Halep gegen Caroline Wozniacki sowie das Finale im Herren-Doppel ausgetragen. Kostenlose Livestreams können in der ARD-Mediathek und auf der Internetseite von Eurosport abgerufen werden.

Auf den dritten Programmen der ARD sind am Samstag drei ausgewählte Spiele aus der 3. Liga live im TV und Livestream zu sehen. Ab 14 Uhr zeigt unter anderem der NDR die Begegnung vom VfL Osnabrück gegen Fortuna Köln live im Free-TV und Stream auf ndr.de. Alle Live-Übertragungen der 3. Liga finden Sie am Ende des Artikels in der „Zur Sache“-Box.

Am Samstagnachmittag zeigen ARD und Eurosport Skispringen live im TV und Livestream. Ab 16.25 Uhr ist auf beiden Sendern der Weltcup in Zakopane mit dem Teamspringen live zu sehen. Ab 20.30 Uhr überträgt Eurosport den englischen FA Cup live im Free-TV und Live-Stream. Dann ist die 4. Runde mit der Begegnung vom FC Liverpool gegen West Bromwich live zu sehen. Alle Live-Übertragungen zum Sport können Sie unserer Übersicht entnehmen.

Was läuft heute sonst im Fernsehen? Auf tv.noz.de finden Sie das komplette TV-Programm für heute und die kommenden Tage.

TV-Programm: Das läuft am Samstag, 27. Januar 2018, rund um Sport live im TV und Live-Stream:

  • ARD, ab 9 Uhr: „Wintersport live: Rodeln, Ski alpin (Riesenslalom Damen und Abfahrt Herren), Nordische Kombination (Skispringen und Langlauf ) und Langlauf live“
  • Eurosport, 9.30 Uhr: „Tennis live: Australian Open 2018 live - Finale der Damen live (Simona Halep gegen Caroline Wozniacki)“
  • Eurosport, 12 Uhr: „Tennis live: Australian Open 2018 live - Finale im Herren-Doppel live“
  • Sport1, 13 Uhr: „E-Sports live: EA Sports FIFA Global Series live“
  • NDR/WDR/MDR, 14 Uhr: „Fußball: 3. Liga live im TV und Livestream (Übersicht in der ‚Zur Sache‘-Box)“
  • Eurosport, ab 14 Uhr: „Wintersport live: Langlauf und Nordische Kombination (Langlauf) live“
  • ARD/Eurosport, 16.25 Uhr: „Skispringen live: Weltcup in Zakopane - Teamspringen live (1. und 2. Durchgang)“
  • Eurosport, 20.30 Uhr: „FA Cup live: FC Liverpool gegen West Bromwich live (4. Runde)“
  • Eurosport, 22.45 Uhr: „Radsport: Sechstagerennen in Berlin live - 3. Tag“
  • ZDF, 23 Uhr: „Das aktuelle Sportstudio live (Gast: Bob Hanning)“
  • Sportdeutschland.TV: „Livestreams u.a. zum Eishockey, Handball, Basketball und Volleyball“


22. Spieltag: 3. Liga live im TV und Livestream

Samstag, 27. Januar 2018, 14 Uhr:

  • VfL Osnabrück - Fortuna Köln live im NDR
  • SC Paderborn - Sportfreunde Lotte live im WDR
  • Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt live im MDR

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN