Fußball-Spiel Leverkusen gegen München Aufruhr bei Twitter: Bayern-Fan telefonierte im Stadion mit seinem Schuh

Funkloch in der Leverkusener BayArena? Ein Fan versucht es statt Handy mit einem Schuh. Screenshot: NOZ/Twitter/@ChristianIvo98Funkloch in der Leverkusener BayArena? Ein Fan versucht es statt Handy mit einem Schuh. Screenshot: NOZ/Twitter/@ChristianIvo98

Leverkusen. Beim Rückrunden-Auftakt in der Fußball-Bundesliga zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München wurde das Spielgeschehen ganz plötzlich Nebensache. Viel interessanter: ein Schuh-Telefon und eine Maus auf dem Platz.

Der 3:1-Sieg der Münchner über Bayer 04 Leverkusen in der Leverkusener BayArena war eher weniger Top-Gesprächsthema am Wochenende in den sozialen Netzwerken. Ein Bayern-Fan sorgte nämlich für viele Lacher: In einer Nahaufnahme von Bayern-Star Thomas Müller saß der junge Mann und telefonierte – mit seinem Schuh.

Kein Anschluss unter diesem Schuh...

Sofort verbreitete sich das Bild über Twitter und veranlasste einige der User zu Spekulationen über den Gesprächsinhalt:



Tierischer Spaß am Spielfeldrand

Doch das Schuh-Telefonat blieb nicht der einzige kuriose Hingucker bei dem Spiel. In der 34. Minute entdeckten die Fernsehkameras eine kleine Maus, die sich die Partie am Rand des Spielfelds ansah – völlig unbeeindruckt von dem großen Spektakel.





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN