zuletzt aktualisiert vor

Biathlon-Weltcup Dahlmeier als 48. mit schwächstem Karriere-Resultat

Von dpa


Ruhpolding. So hatten sich die deutschen Skijägerinnen ihren ersten Auftritt beim Heim-Weltcup in Ruhpolding nicht vorgestellt. Im 15-Kilometer-Rennen war ausgerechnet die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier als 48. die schwächste deutsche Biathletin.

Laura Dahlmeier nahm ihr schlechtestes Karriere-Ergebnis mit Galgenhumor. „Super. Ich bin so zufrieden. Es war so ein schönes Rennen. Und das tolle Schießergebnis. Grandios“, sagte die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin nach Platz 48 im We

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN