Interview mit Lotter Mittelfeldkraft André Dej: Klassenerhalt zur Kenntnis genommen – mehr nicht

Meine Nachrichten

Um das Thema SF Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

André Dej (am Ball). Foto: MrugallaAndré Dej (am Ball). Foto: Mrugalla

Lotte. Vor dem Spiel beim MSV Duisburg freute sich Fußball-Drittligist Sportfreunde Lotte über den vorzeitig erreichten Klassenerhalt. Auch nach dem 1:1 beim Spitzenreiter hatte der Aufsteiger Grund zur Freude – trotz des späten Ausgleichs, der zunächst im Vordergrund stand. „Aber unser größtes und wichtiges Ziel, die 3. Liga zu halten, haben wir umgesetzt“, sagt der 25-jährige André Dej, Mittelfeldspieler von SF Lotte.

So war es am Samstag beim MSV Duisburg: Notelf der Sportfreunde Lotte als Party-Verderber >>

Herr Dej, wie hat die Mannschaft den Klassenerhalt gefeiert?

André Dej (Mittelfeld-Regisseur der Sportfreunde Lotte): „Ich glaube, wir haben es alle einfach nur zur Kenntnis genommen. Weil uns allen vorher schon klar war, dass wir unter zumindest halbwegs normalen Umständen nicht mehr absteigen, haben wir uns nicht mal in unserer Whatsapp-Gruppe geschrieben, als es endgültig feststand. Bei der Begrüßung vor der Abfahrt zum Spiel gab es auch keine Auffälligkeiten.

Dabei ist der Klassenerhalt doch ein großer Erfolg, der vor der Saison in dieser souveränen Art nicht zu erwarten war.

Ja. Unsere Hinrunde war überragend. Bis zum Pokal-Viertelfinale gegen den BVB ging es so weiter, dann kam der Bruch. Das war schade. Aber unser größtes und wichtiges Ziel, die 3. Liga zu halten, haben wir umgesetzt. Darauf sind wir stolz.

Wie war für Sie nach Ihren vier Jahren beim MSV bis 2012 die Rückkehr?

Ein schönes Stadion und schönes Wetter: Vieles passte bis zum bitteren Ausgleich kurz vor Schluss. Beim Tabellenführer 1:1 zu spielen, ist nun aber auch nicht so schlecht. Ich bin in diesem Stadion mit der zweiten MSV-Mannschaft gegen Uerdingen aus der NRW-Liga in die Regionalliga aufgestiegen. Daran erinnert man sich schon gerne.

Alles über die Sportfreunde Lotte findet sich hier >>


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN