Stürmer wechselt in die Oberliga Lotte gibt Semih Daglar an Hammer SpVg. ab

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema SF Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zu wenige Einsätze: Semih Daglar verlässt Lotte. Foto: noz.deZu wenige Einsätze: Semih Daglar verlässt Lotte. Foto: noz.de

Lotte. Stürmer Semih Daglar verlässt den Drittligisten Sportfreunde Lotte und schließt sich zur Rückrunde der Hammer Spielvereinigung an.

Der in Münster geborene 23-jährige Stürmer mit deutschem und türkischem Pass hatte mit Lotte-Trainer Ismail Atalan schon bei Roland Beckum gearbeitet und war vom ihm im Sommer 2015 nach Lotte geholt worden. Zum Aufstieg in die 3. Liga hatte Daglar 2015/16 drei Treffer und vier Vorlagen beigetragen. In der laufenden Drittliga-Saison war er aber nur einmal zum Einsatz gekommen, weshalb er nun zum Oberliga-Zweiten wechselt.

„Semih und ich standen schon vor der Saison in Kontakt zueinander und im weiteren Verlauf hatte auch David einige gute Gespräche mit ihm. Semih wollte sich aber in Lotte durchbeißen. Umso mehr freuen wir uns, dass der Wechsel jetzt doch noch geklappt hat“, sagt Sven Hozjak als Trainer der Hammer SpVg. zur Verpflichtung gegenüber dem „Reviersport“. „Semih wird hier die Zeit bekommen, die er benötigt, um bei der HSV anzukommen und den Spaß am Fußball wieder in den Vordergrund zu rücken.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN