Wiedersehen für Nauber „Ich hätte vielleicht länger bei Bayer 04 bleiben sollen“

Meine Nachrichten

Um das Thema SF Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Lotte. Auch wenn er sich den Traum von der Fußball-Bundesliga nicht erfüllte, blickt Gerrit Nauber zufrieden auf seine Fortschritte in den vier Spielzeiten bei Bayer Leverkusen zwischen 2008 und 2012. „Mit 16 Jahren von zuhause weggezogen, bin ich dort als Fußballer und Persönlichkeit gereift“, sagt der 23-jährige Kapitän des West-Regionalligisten SF Lotte vor dem Wiedersehen mit dem Ex-Verein am Samstag (15.30 Uhr, Sportpark am Lotter Kreuz) in der 1. DFB-Pokal-Runde.

Bericht über Naubers Debüt in der U15-Nationalmannschaft im April 2007

Im Sommer 2008 war der damalige Junioren-Nationalspieler Nauber (22 Einsätze in der U15 bis U18) nach seinem ersten U17-Jahr vom VfL Osnabrück zu Bayer gewechselt, wo er sogleich das Kapitänsamt übertragen bekam. Insbesondere die beiden U19-Spielzeiten in Leverkusen unter dem damaligen Jugendtrainer Sascha Lewandowski sind ihm nachhaltig in Erinnerung geblieben.

Sascha Lewandowski als Förderer

„Taktisch und vom Umfang war diese Zeit am anspruchsvollsten“, sagt der U17-Europameister und WM-Teilnehmer, der zweimal mit Bayer in der Endrunde um die deutsche A-Junioren-Meisterschaft stand und im ersten Jahr das Endspiel (0:1 gegen Hansa Rostock) bestritt. Übrigens gemeinsam mit Weltmeister Christoph Kramer. Den Mittelfeldspieler sieht Nauber am Samstag als Gegner ebenso wieder wie seinen ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Bernd Leno.

Artikel über Nauber vor der U17-WM 2009

Unter den Trainern Jupp Heynckes und Peter Hermann hatte er als A-Jugendlicher tageweise im Bundesligakader trainiert und in Freundschaftsspielen mitgespielt. Als im Sommer 2011 Robin Dutt das Bundesliga-Team übernahm, riss der Kontakt nach oben ab.

Bundesliga-Trainer Robin Dutt gab Nauber keine Chance

Damals bestritt der Innenverteidiger im ersten U 23-Jahr in der Regionalliga West alle 36 Spiele in der Startelf. „In diesem Jahr kam kein Jugendlicher hoch“, erinnert sich Nauber, der entsprechend zur Saison 2012/2013 trotz laufenden Vertrages einen neuen Verein suchte und ihn in Lotte fand. „Vielleicht hätte ich länger bleiben sollen, denn in der darauffolgenden Saison wurde Lewandowski Nachfolger von Dutt und gab vielen Jungen eine Chance“, sagt er.

Trainer Atalan: Nauber ist ein Top-Profi

Seit Ismail Atalan im vergangenen Winter in Lotte Trainer wurde, ist der 23-Jährige Kapitän. „Gerrit ist ein Top-Profi, der alles für den Erfolg investiert und sich voll in den Dienst der Mannschaft stellt“, sagt Atalan über seinen „verlängerten Arm“, der „ungemein abgeklärt agiert und als moderner Verteidiger voll auf Balleroberung setzt, um seine Stärken im Aufbau einzubringen“.

Nauber nüchtern: Sensation gegen Leverkusen wird schwer

Nauber fiebert dem DFB-Pokal-Duell entgegen, nicht nur wegen des Wiedersehens. „Wir werden uns nicht verstecken und mit Spaß offensiv Fußball spielen“, verspricht er: „Nüchtern betrachtet wird es aber sehr schwer, gegen Leverkusen eine Sensation zu schaffen.“

Artikel: Minutengenaue DFB-Vorgaben an SF Lotte


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN