34-Jähriger kommt aus Beckum Ismail Atalan ist neuer Trainer der Sportfreunde Lotte

Von Michael Jonas


Lotte. Der neue Coach der Sportfreunde Lotte heißt Ismail Atalan. Der bisherige Trainer des SC Roland Beckum wird den West-Regionalligisten ab dem 1. Januar 2015 trainieren. Der 34-jährige A-Lizenzinhaber stammt aus Senden und ist nun im dritten Jahr beim SCR tätig. Davor leitete Atalan die Geschicke des SV Davaria Davensberg.

„Wir haben uns 14 Tage damit beschäftigt, einen Trainer zu suchen, der sich etwas erarbeiten möchte. Es war ganz wichtig, dass wir einen jungen Trainer bekommen, der Ziele hat, die mit unseren übereinstimmen“, sagte Lottes Fußball-Obmann Manfred Wilke. Rolf Horstmann, 1. Vorsitzender der Sportfreunde Lotte, betonte: „Wir glauben, dass wir mit Ismael Atalan einen guten Trainer haben, der zu uns passt.“ Am Donnerstagmittag stellten die Sportfreunde ihren neuen Trainer vor.

„Ich möchte mich bedanken, dass Lotte mir die Chance gibt hier zu arbeiten. Ich weiß, was der Verein von mir erwartet“, betonte der neue Trainer, der den zu den Sportfreunden Siegen zurückgekehrten Michael Boris ablöst. Atalan übernimmt das Traineramt beim Vizemeister der vergangenen Saison am 1. Januar 2015. Bis dahin trainieren der zurzeit verletzte Spieler Henning Grieneisen und Torwarttrainer Bastian Görrissen die Mannschaft.