Dixon aus eigener U23 dabei 0:2 – SF Lotte testet Büscher gegen Werders U23

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema SF Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bastelte an seiner wenig eingespielten Elf für das Testspiel: SF-Trainer Nils Drube.  Foto: Helmut KemmeBastelte an seiner wenig eingespielten Elf für das Testspiel: SF-Trainer Nils Drube. Foto: Helmut Kemme

Lotte. Verdient mit 0:2 (0:1) unterlag Fußball-Drittligist Sportfreunde Lotte am Donnerstagnachmittag im Frimo-Stadion im Testspiel gegen die U23 von Werder Bremen aus der Regionalliga Nord.

Das Duell fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit, auch der Presse, statt. Florian Dietz (13.) und Isiah Ahmad Young (55.) trafen für die Gäste, die etwas spritziger agierten und sich den Sieg im an Höhepunkten armen Duell verdienten.

Für Lotte, das die in der zweiten Hälfte eingewechselten Testspieler Julian Büscher (Mittelfeld, 2012/2013 bei den Sportfreunden) und Benjamin Dixon aus der U23 dabei hatten, vergaben zweimal Tino Schmidt und Jeron Al-Hazaimeh per Freistoß über das Tor die besten Chancen.

SFL-Trainer Nils Drube baute in der Startelf auf Akteure, die zuletzt nicht in der Startelf gestanden hatten. Nach der Pause wechselte er zahlreiche Stammspieler ein. Werder trat ohne einige Akteure an, die am Freitag mit dem Bundesligakader beim VfL Osnabrück testen. Dafür sammelten „von oben“ Luca Caldirola und Thomas Petsos Spielpraxis.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN