Urlaub trotz Reisewarnung? Plötzlich Hochinzidenzgebiet: Welche Rechte haben Urlauber?

Trotz Reisewarnung unbeschwert den Urlaub genießen? Viele Urlauber fragen sich, welche Rechte sie bei Stornierung oder Reiseabbruch haben. (Symbolbild)Trotz Reisewarnung unbeschwert den Urlaub genießen? Viele Urlauber fragen sich, welche Rechte sie bei Stornierung oder Reiseabbruch haben. (Symbolbild)
dpa/AP/Bob Edme

Berlin. Ab Dienstag gelten Spanien und die Niederlande als Hochinzidenzgebiete. Damit geht auch eine Reisewarnung einher. Welche Rechte haben Urlauber, deren Reiseziel plötzlich betroffen ist? Ein Überblick.

Mitten in der Urlaubssaison macht eine neue Corona-Welle vielen Menschen einen Strich durch die unbesorgten Reisepläne. Die Ausbreitung der Delta-Variante und stockende Impfkampagnen sorgen in mehreren europäischen Ländern für steigende Fal

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN