Virusvariantengebiet ab Dienstag Delta-Variante grassiert in Portugal: Was Urlauber wissen müssen

Der Strand "Praia do Camilo" an der portugiesischen Algarve ein beliebtes Ziel. Doch die Einstufung als Virusvariantengebiet bewegt viele Touristen zur Abreise.Der Strand "Praia do Camilo" an der portugiesischen Algarve ein beliebtes Ziel. Doch die Einstufung als Virusvariantengebiet bewegt viele Touristen zur Abreise.
dpa/Matthias Balk

Hamburg. Wegen der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus wird Portugal am Dienstag zum Virusvariantengebiet. Reiserückkehrern drohen strenge Maßnahmen. Auch der anstehende Urlaub ist gefährdet.

Eilig packten hunderte deutsche Portugal-Urlauber am Wochenende ihre Koffer und traten die Heimreise an. Denn ab Dienstag (29. Juni) wird ganz Portugal, inklusive der autonomen Regionen Madeira und den Azoren, durch das Robert-Koch-Institut

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN