Wieso fliegt Chloe raus? Bachelor 2017: Rätselhafte Kandidatin – wer war Chloe?

Von Daniel Benedict | 01.02.2017, 22:02 Uhr

Beim „Bachelor 2017“ fliegt Chloe als eine der ersten Kandidatinnen vom neuen Bachelor Sebastian Pannek raus. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Am 1. Februar 2017 zeigt RTL wieder den „Bachelor“. 22 Kandidatinnen wollen den neuen Bachelor Sebastian Pannek aufreißen oder wenigstens berühmt werden. Chloe ist eine davon. Was verrät RTL über sie? Und was steht zwischen den Zeilen?

Bachelor 2017: So beschreibt RTL die Kandidatin Chloe

Die 22-jährige Chloé, kommt aus Frankreich, lebt aber in Heidelberg – und zwar als Verkäuferin. Das schreibt RTL über die Kandidatin: „Chloé ist Französin und arbeitet in einem französischen Delikatessen-Geschäft. Die 22-Jährige wirkt zurückhaltend, doch sobald sie zu reden beginnt und man ihrem französischen Akzent lauscht, zieht sie ihre Mitmenschen in der Bann. Vielleicht kann sie schon bald mit dem Bachelor auf eine gemeinsame Zukunft anstoßen? Die wünscht sich Chloé sehr, denn in ihren zwei Beziehungen hat sie ‚le grand amour‘ noch nicht gefunden.“ (Bewerbung für die Bachelorette 2017: Was verlangt RTL in der Stellenausschreibung?) 

Wie groß sind Chloes Chancen auf das Bachelor-Finale 2017?

„In der Bann gezogen“ fühlen sich die RTL-Pressetexter? Chloes Redebeiträge scheinen so wortreich, ihr Akzent so hart zu sein, dass man ganz wirr im Kopf wird. Und unter der Zurückhaltung ist wohl zu verstehen, dass der Bachelor es in Chloe eher mit einer „femme banale“ als mit einer „femme fatale“ zu tun bekommt. Das kundenorientierte Lächeln im Gesicht der Delikatess-Verkäuferin weckt ja auch wirklich dunkle Befürchtungen: Womöglich ist Chloe ursprünglich nur ans Set gekommen, um eine neue Palette Amarula zu liefern, und dann durch ein Missverständnis dageblieben. Wahrscheinlich, weil ihr französisch gefärbtes Kauderwelsch keiner versteht. Und bei 22 Kandidatinnen behält sowieso keiner den Überblick. Bachelor 2017: Was verschweigt RTL über den neuen Bachelor Sebastian Pannek? 

Wer sind die Kandidatinnen für den neuen Bachelor Sebastian Pannek?

Stewardessen, Musicaldarstellerinnen und Frauen, die gerade erst 20 Kilo abgenommen haben. Auch 2017 bietet „Der Bachelor“ 22 Kandidatinnen auf, die einen zweiten Blick wert sind. Wir haben die „Bachelor“-Kandidatinnen analysiert und ihre RTL-Porträts wie im Arbeitzeugnis auf die heimlichen Botschaften überprüft. Lesen Sie hier, was von den Kandidatinnen zu halten ist. Hier geht es zu den Porträts von

Der Bachelor live im Stream und als ganze Folge im NetzWer die RTL-Show „Der Bachelor“ live verpasst hat, kann sie nachträglich über  „TV now“ abrufen, die senderübergreifende Mediathek der RTL-Gruppe. Etliche Shows werden hier zumindest während der aktuellen Staffel kostenlos bereitgestellt. Um die Sendung noch während der Ausstrahlung im live im Stream zu sehen, ist ein kostenpflichtiges „TV now“-Abo nötig, über das alle Sender der Gruppe freigeschaltet werden, also auch Vox, RTL II oder Toggo plus. Die ersten 30 Tage des Abos sind kostenlos, danach beträgt der monatliche Preis 2,99 Euro.

 Bachelor 2017: Jede Rose, jede Pose - alles was Sie zum Bachelor wissen müssen, finden Sie in unserem Blog.