Warum fernsehen? Samstag im TV: Dschungelkind, Andrea Berg, Wacken

Von Daniel Benedict | 26.07.2014, 20:17 Uhr

Das bietet das TV-Programm am Samstag: Sabine Kueglers Leben als „Dschungelkind“ (ARD), das Heimspiel-Konzert von Andrea Berg (ZDF) und bei Tele 5 ein Gegengewicht mit Metal aus Wacken.

Muss man fernsehen? Man kann zumindest! Wir stellen Sendungen vom Samstag, 26. August, vor, über die Sie guten Gewissens im Büro plaudern dürfen.

Lebensgeschichte: „Dschungelkind“ ARD, 20.15 Uhr

Mit der Geschichte ihrer Kindheit beim Volk der Fayu schrieb Sabine Kuegler einen Bestseller. Roland Suso Richter verfilmte das Buch 2011 mit Nadja Uhl und Thomas Kretschmann als sogenannten Amphibienfilm, halb für die Leinwand, halb fürs TV. Die Kinofassung dauerte 131 Minuten; der Zweiteiler, den das Erste nun am Stück zeigt, ist noch mal eine halbe Stunde länger.

Konzertmitschnitt: „Andrea Berg – Heimspiel“ ZDF, 20.15 Uhr

Andrea Berg und Helene Fischer gehören auch im Fernsehen zu den großen Quotenbringern, um die ARD und ZDF nach Kräften konkurrieren. (Hier geht‘s zum Hintergrundbericht.) Heute hat das Zweite die Nase vor und zeigt einen Mitschnitt von Andrea Bergs Konzert „Heimspiel“. Hier erklären wir Andrea Berg in verblüffenden Zahlen aus Werk und Vita.

Rockumentary: „Full Metal Village“ Tele 5, 20.15 Uhr

Zum 25. Mal wird Wacken in diesem Monat zum <a href="http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/310192/wie-sich-der-heavy-metal-vom-musikalischen-schmuddelkind-zum-salonfahigen-genre-entwickelte">Epizentrum des Metal. Wie das beschauliche Örtchen sich mit dem Einmarsch der Metalheads verändert, schildert die Dokumention „Full Metal Village“. Im Anschluss zeigt Tele 5 den Konzertmitschnitt der dänischen Band Volbeat „Live From Beyond Hell/Above Heaven. Hier geht‘s zum aktuellen Interview mit Wacken-Gründer Thomas Jensen.

Blockbuster: „Mr &amp; Mrs Smith“

RTL, 20.15 Uhr

Mr und Mrs Smith begreifen zu spät, dass sie beide hochbewaffnete Geheimagenten sind – mit dem Auftrag, einander aus dem Weg zu räumen. Doug Liman („Edge of Tomorrow“) inszeniert einen krawalligen Actionspaß, der Filmgeschichte geschrieben hat – weil Angelina Joli und Brad Pitt sich als verfeindete Eheleute ineinander verliebt haben.

TV-Klassiker: „Kir Royal“ BR, 20.15 Uhr

Am 22. Juli feierte Helmut Dietl seinen 70. Geburtstag. Ihm zu Ehren wiederholt der BR seine Kultserie „Kir Royal“, die ersten vier Episoden laufen am Samstag am Stück, zwei weitere folgen am Sonntag ab 22 Uhr. Hier geht‘s zu einem Hintergrundbericht zur Kultserie.