Warum fernsehen? Mittwoch im TV: Monty Python, Männertreu, Bachelorette

Von Daniel Benedict | 30.07.2014, 14:43 Uhr

Arte Monty Python zeigt die Reunion von Monty Python, Ex-Bacheor Paul Janke mischt die Kandidaten der „Bachelorette“ auf und Matthias Brandt versucht sich im ARD-Drama „Männertreu“ als Präsidentschaftskandidat. Das bietet das TV-Programm am Mittwoch.

Muss man fernsehen? Man muss nicht, aber man kann! Wir präsentieren Sendungen vom Mittwoch, 30. Juli 2014, über die Sie guten Gewissens im Büro plaudern dürfen.

„Männertreu“

ARD, 20.15 Uhr

Als Publizist ärgert sich Matthias Brandt, weil Politiker nur noch wegen privater statt politischer Skandale abtreten. Als Präsidentschaftskandidat stolpert er selbst über eine Liebschaft. Hermine Huntgeburths ARD-Drama überzeugt jenseits aller Gut-Böse-Schemata, findet unsere Kritikerin.

„Monty Python live (mostly)“

Arte 21.30 Uhr

And now for something completely different: 32 Jahre nach Auflösung ihrer Truppe standen die Komiker von Monty Python wieder auf der Bühne. Arte strahlt den letzten von zehn Auftritten aus. Im Fernsehen läuft ein Mitschnitt, den kompletten Stream gibt’s hier .Der Titel der Show lautet „One Down Five to Go“, eine Verbeugung vor dem 1989 verstorbenen Python-Star Graham Chapman. Hier lesen Sie, was John Cleese auf der Beerdigung von Chapman gesagt hat.

„Die Bachelorette“

RTL 20.15 Uhr

Aufregung bei der „Bachelorette“: Ur-Bachelor Paul Janke ist zu Besuch in der Boys-Villa. Wird er die neuen Kandidaten als Konkurrenz verbeißen? Hier geht’s zur schockierenden Analyse der ersten Paul-Janke-Fotos und hier zu unserer Bachelorette-Themenseite mit allen Skandalen und Intrigen der aktuellen Staffel.

„Deal or no Deal“

Sat.1, 20.15 Uhr

2008 beerdigte Sat.1 seine Spiel-Show „Deal or no Deal“. Mit einem schöneren Quizmaster folgt nun die Neuauflage. Statt Guido Cantz moderiert nun Wayne Carpendale. Hier geht‘s zum Bericht über die Prosieben.Sat.1-Show-Offensive.

„Das verrückte Körperquiz“

Sat.1, 21.15 Uhr

Thore Schölermann gibt zweifelhaften Stars menschliche Innereien aus Plastik in die Hand, damit sie raten, was es ist. Verona Pooth hält eins davon für einen Vibrator und steckt es in den Mund. Hut ab vor diesem sicheren Quotenhit! Hier geht‘s zum Vorschauvideo der neuen Show.

„Das Donald Duck Prinzip“

Arte, 23.05 Uhr

Im Weltkrieg kämpfte er gegen Hitler, danach wurde er zum Superstar der Enten: Arte untersucht in einer 90-minütigen Doku, wieso Donald Duck zu den beliebtesten Comicfiguren aller Zeiten gehört.