Cary Joji Fukunaga "True Detective"-Macher wird neuer Bond-Regisseur

Von dpa | 20.09.2018, 12:15 Uhr

Prominenter Ersatz für den abgesprungenen Bond-Regisseur Danny Boyles: Die Regie beim neuen "007"-Film übernimmt Cary Joji Fukunaga.

Der Regisseur des nächsten Bond-Films ist der US-Amerikaner Cary Joji Fukunaga. Er wird Oscar-Preisträger Danny Boyles ("Slumdog Millionaire") ersetzen, der kürzlich zurückgetreten war. Die Dreharbeiten werden am 4. März beginnen, wie aus einer offiziellen Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht.

Wenige Monate vor dem Drehbeginn sprang Boyles wegen "kreativer Differenzen" ab – ein einmaliger Vorgang in der über 50-jährigen Geschichte der Filmreihe. Die Dreharbeiten für Bond 25, den fünften und wohl letzten Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle, sollen eigentlich am 3. Dezember beginnen. Die Vorbereitungen in den Pinewood Studios nahe London sind schon angelaufen.

Fukunaga hat die erste Staffel der hochgelobten HBO-Fernsehserie "True Detective" gemacht. Er ist auch Regisseur der neuen Netflix-Serie "Maniac", die an diesem Freitag startet.