Termin für zweite Staffel bekannt Vox-Serie „Club der roten Bänder“ geht im November weiter

Von Nadine Sieker | 26.08.2016, 14:50 Uhr

Ende des vergangenen Jahres zog die erste Staffel der Vox-Eigenproduktion „Club der roten Bänder“ Millionen Fans in ihren Bann. Nun hat das Warten ein Ende: Der Sender hat den Ausstrahlungstermin der zweiten Staffel bekannt gegeben.

Jonas, Leo, Emma, Toni, Alex und Hugo heißen die Charaktere, die im November 2015 ein Millionenpublikum begeistert haben. Dabei mutet die Geschichte der sechs Jugendlichen auf den ersten Blick todtraurig an: Sie lernen sich im Krankenhaus kennen, weil sie Krebs haben (Jonas und Leo), magersüchtig sind (Emma), einen Unfall hatten (Toni), im Koma liegen (Hugo) oder wie Alex Herzkrank sind. Doch die Freunde vermitteln Optimismus und Lebensfreude und ziehen die Zuschauer damit in ihren Bann.

Ab 7. November

Fans können jetzt aufatmen: Der Sender Vox hat den Ausstrahlungsbeginn der zweiten Staffel verkündet. Ab dem 7. November 2016 strahl Vox die Staffel immer montags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen aus. 

Doch was erwartet die Zuschauer?

In den neuen Folgen zeigt sich, wie Hugos Weg ins Leben aussehen wird. Kann er nach der langen Zeit im Koma wieder sprechen und laufen lernen? Darf Leo nach seiner erneuten Chemo-Therapie endlich für immer das Krankenhaus verlassen?

Und wie meistern Jonas und Emma, die ebenfalls zurück nach Hause dürfen, diese Herausforderung? Toni wartet auf die Entscheidung des Jugendamtes darüber, ob er bei seinem Opa wohnen darf oder nicht, und auch Alex ist trotz seines Todes am Ende der ersten Staffel irgendwie noch mit dabei. 

Neue Gesichter dabei

Neben den bekannten Charakteren erhalten auch der „New Faces Award“-Gewinner Lucas Reiber (bekannt aus Fuck ju Göthe 2) und Jungschauspielerin Nele Schepe (bekannt aus Soko Wismar) eine Rolle. 

Übrigens: Wer nicht bis zum Staffelstart am 7. November warten möchte: Ab Montag, 3. Oktober, wiederholt Vox die erste Staffel; immer ab 20.15 Uhr und ebenfalls in Doppelfolgen.