Arbeitsscheue, bewerbt euch! Bachelorette 2017: lustige Stellenausschreibung von RTL

Von Daniel Benedict | 15.01.2017, 04:35 Uhr

Darauf einen Amarula! Nach einem Jahr Pause schickt RTL 2017 wieder eine „Bachelorette“ zur Paarung. Was erwartet RTL bei der Bewerbung von den Kandidaten?

Die Amarula-Vorräte eines kompletten Jahrgangs stehen ungenutzt in der RTL-Kantine! Wer damit einmal richtig abfeiert will, kann sich ab sofort für die „Bachelorette 2017“ bewerben.

Bachelorette 2017: RTL sucht Kandidaten für eine neue Staffel

Der Sommer kam und ging, und irgendwann war klar: Nach Anna Christiana Hofbauer und Alisa Persch würde RTL 2016 wohl keine neue Bachelorette mehr zur Paarung antreten lassen. Für Fans begann eine Phase des angstvollen Rätselns: Sind die Verhandlungen mit der Gewerkschaft für Schönheitskönige und tätowierte Friseure gescheitert? Würde es womöglich nie wieder eine Bachelorette geben? Zum Weihnachtsfest schenkt RTL uns jetzt die gute Nachricht. 2017 geht es weiter! Wer keine Lust auf ehrliche Arbeit hat, wer einfach nur ins Fernsehen will und einen Mann sucht, der es genauso sieht, kann sich ab sofort hier für „Die Bachelorette 2017“ bewerben. Das gilt natürlich auch für Männer: Der Posten des Bachelors ist ebenfalls zu besetzen. (Ist Sebastian Pannek der Neue? Wann geht‘s los: Alle Fakten zum „Bachelor 2017“ im Blog) 

Was steht in der Stellenausschreibung für die Bachelorette 2017

„Bewerbe dich als Bachelorette oder Kandidat“, schreibt RTL – in einer Grammatik, bei der sich gleich die Richtigen angesprochen fühlen! Die Bachelorette braucht keinen Mann der großen Worte – sondern? Wie man gestrickt sein muss, um zwei Wochen mit Pool-Shootings und Amarula-Partys zu vertändeln, geht aus der Stellenausschreibung hervor: Die ideale Bachelorette ist demnach eine „atemberaubende Traumfrau“ sowie „super smart und super sexy“. Und sie nimmt „Dinge gerne selber in die Hand“. Dinge? Damit können hier nur die Kandidaten gemeint sein. Laut RTL-Ausschreibung sollen alle 20 „extrem coole Typen“ sein, die spitze aussehen – und ebenfalls „super smart“ sind. Denn nicht nur bei „Schwiegertochter gesucht“, auch bei der „Bachelorette“ fördert RTL die Beziehung auf Augenhöhe. (Jetzt noch ungerechter: Alle Fakten zu DSDS 2017) 

Befristete Stelle bei RTL: Das bietet Ihnen unser Unternehmen

Als amtierende Bachelorette darf man sich bei RTL auf ein attraktives Arbeitsumfeld freuen. Die Ausschreibung verspricht „20 echte Kerle, unvergessliche Abenteuer und vielleicht die ganz große Liebe“. Frauen erwartet bei der „Bachelorette“ die „aufregendste“ Zeit ihres Lebens, Männer sogar die „wildeste“; schließlich bietet der Posten eines Kandidaten „Action, Abenteuer und die Bachelorette“. Einziges Manko: Für den Bürosex steht den mit Testosteron imprägnierten Hetero-Kerlen damit bedauerlicherweise nur eine einzige Kollegin zur Verfügung; die Personalabteilung des Senders sucht deshalb ausdrücklich nur Bewerber mit der richtigen Haltung: „Du nimmst es sportlich, weil du eh immer gewinnst.“ (Amarula in der Birne, Daniela im Bett: So großartig war die lustigste „Bachelor“-Folge 2016)