Prosieben-Show: Aus nach neunter Staffel Circus HalliGalli: Joko und Klaas machen Schluss

Von Karsten Grosser | 13.02.2017, 17:37 Uhr

Die TV-Sendung „Circus HalliGalli“ mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf läuft im Juni aus. Nach der neunten Staffel, die am Dienstag auf dem Sender Prosieben mit einer Liveshow anläuft, soll Schluss sein. Das gaben die beiden Moderatoren am Montag in einem Video bekannt.

Die neunte Staffel „Circus HalliGalli“, die am Dienstag um 22.10 Uhr auf Prosieben beginnt, wird die letzte dieser Kult-Show sein. Das gaben Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf in einem Video mit dem Titel „The final Season“ bekannt. Sie begründeten den Schritt damit, man solle „aufhören, wenn‘s am schönsten“. Heufer-Umlauf ergänzte: „Wir haben mit dieser Sendung alles erreicht, was wir uns damit vorgenommen haben.“ Heufer-Umlauf bezeichnete die neunte Staffel als „Abschiedstournee der Schande“.

Auszeichnungen wie Grimme Preis und Echo

Die Show startete in ähnlicher Form im Jahr 2009 auf MTV („MTV Home“), war zwischenzeitlich auf ZDFneo zu sehen („neoParadise“) und läuft als „Circus HalliGalli“ nun noch bis zum Sommer auf Prosieben. Die Sendung gewann unter anderem Auszeichnungen wie den Grimme-Preis und den Echo. Zuletzt schalteten jedoch immer weniger Zuschauer ein.

Zusammenarbeit mit Prosieben geht weiter

Joko und Klaas kündigten zugleich an, weiter für den Sender zu arbeiten: „Wir werden gemeinsam mit Prosieben weiterhin große Samstagabend-Show präsentieren, werden alleine und gemeinsam neue Sachen ausprobieren und werden uns weiter für ‚Das Duell um die Welt‘ in Lebensgefahr bringen. Nur eben nicht mehr wöchentlich, aber mit frischem Hass.“ Auch Prosieben-Chef Daniel Rosemann bestätigte die weitere Zusammenarbeit: „Prosieben und Joko und Klaas wollen die nächsten Jahre weiter TV-Geschichte schreiben“, sagte er laut einer Mitteilung des Senders. Es würden weitere Ausgaben von „Die beste Show der Welt“ und „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ folgen.

In dem knapp siebenminütigen Video, das am Montagnachmittag auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht wurde, blicken Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auf die bisherigen Staffeln „Circus HalliGalli“ zurück. Zu Beginn sieht man nur, wie eine Hand lauter Urkunden unterschreibt. Immer wieder laufen Katzen durchs Bild. Nach einer Art Best-of lösen die Beiden das Bild am Ende des Videos auf. Sie kündigen an, zwei ganz am Ende einer To-Do-Liste stehenden Punkte noch abarbeiten zu wollen. Joko Winterscheidt wird konkret: „Punkt 263: In einem Zimmer voller Katzen sinnlose Dekrete unterschreiben – check.“ Eine klare Anspielung auf US-Präsident Donald Trump.

„Wir haben mit dieser Show genau das gemacht, wofür wir Fernsehen lieben“

Dann fährt Klaas Heufer-Umlauf fort: „Und der letzte noch offene Punkt auf dieser Liste lautet: Aufhören, wenn‘s am schönsten ist. Genau das wollen wir mit Circus HalliGalli machen. Wie haben mit dieser Sendung alles erreicht, was wir uns damit vorgenommen haben. Wir haben mit dieser Show genau das gemacht, wofür wir Fernsehen lieben. Und manchmal haben wir auch Ideen umgesetzt, die besser nie umgesetzt worden wären.“ Die Sendung sei ihnen zu schade, sie zu routiniert zu moderieren. Deshalb sei die Entscheidung gefallen, selbst den Stecker zu ziehen und „Circus HalliGalli“ im Juni zu beenden. „Um sie anschließend unbeschadet in den Schrank zu stellen.

 

#wennsamschönstenist wir freuen uns jetzt erstmal auf Die letzte Staffel und danach wird rumgeheult lets do it- TiNa (@Tina11303) 13. Februar 2017

Klaas Heufer-Umlauf sagte laut einer Prosieben-Mitteilung zur weiteren Zusammenarbeit mit Joko Winterscheidt: „Fernsehjahre rechnet man wie Hundejahre, die muss man sich gut einteilen. Um in Zukunft gemeinsam und zusammen auf Prosieben Fernsehen zu machen, tut es uns ganz gut, wenn wir uns künftig unregelmäßiger sehen, aber das noch für viele Jahre.“ Prosieben-Chef Rosemann lobte Joko und Klaas: „Die Beiden machen unverwechselbares, mit Fernsehpreisen ausgezeichnetes Fernsehen mit enormer Wirkung auf die junge Zielgruppe und die gesamte Branche. Mit ihren Shows setzen Joko & Klaas inhaltlich wie stilistisch Maßstäbe und neue Trends. Das erfordert stetiges Frischhalten, Erneuern und Weiterentwickeln.“ Er versprach, den Beiden weiterhin einen „Hobbyraum zum Tüfteln und eine Spielwiese zum Austoben“ bereitzustellen.

James Blunt und Matthias Schweighöfer zu Gast

Zum Auftakt der neunten Staffel „Circus HalliGalli“ erwarten Joko und Klaas am Dienstagabend ab 22.10 Uhr unter anderem den Musiker James Blunt sowie den neuerdings auch singenden Schauspieler Matthias Schweighöfer.