„Someone‘s Ugly Daughter“ Rock statt Pop: Mariah Carey will altes Album veröffentlichen

Von Carolin Ungrad | 21.09.2022, 14:14 Uhr

Man kennt sie eigentlich als großen Popstar: Mariah Carey. Umso überraschender, dass die Sängerin in den Neunzigern ein Grunge-Album aufnahm. Weil die Plattenfirma einer Veröffentlichung damals im Weg stand, kämpft sie jetzt dafür.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat